Für größere Montagsdemos …

Gemeinsam sind sie stark: Die Partei Essen und LinksDiagonal werben für größere MontagsdemosAntwort auf Die Partei Essen – Tweet: Liebe @PARTEIESSEN, um den Bundeskanzler geht es nicht, sondern um ein auskömmliches Leben für viele Menschen. An vielen Orten gab es heute Montagsdemos: https://linksdiagonal.de/2022/09/05/montagsdemos-in-essen-muelheim-und-anderswo/ Danke, dass Sie helfen, dass es größer wird. Die #MLPD ist auch mit dabei. Quelle: https://twitter.com/linksdiagonal/status/1566864786352119810 Das #Entlastungspaket beinhaltet 65 Milliarden Euro – doch wieviel davon ist für die normalen Leute bestimmt und wieviel für die Monopole […]

Weiterlesen

Montagsdemos in Essen, Mülheim und anderswo …

[Update 5.9.2022] Hintergrund: Wenige Zugeständnisse für die Massen – weitere Milliarden an die Monopole In Mülheim auf dem Kurt-Schumacher Platz ab 17 Uhr, in Essen auf der Porschekanzel (vor der Marktkirche) ab18.00 Uhr. und in vielen anderen Städten auch ==> https://www.rf-news.de/2022/kw23/kalender-aktiver-widerstand Mitteilung aus Mülheim: Am kommenden Montag protestieren wir gegen die Gasumlage. Sie muss weg – ohne wenn und aber! Jetzt ist viel von „handwerklichen Fehlern“ die Rede. Dabei wurde ja gerade das ‚handwerklich‘ umgesetzt, was die Energiekonzerne wollten und […]

Weiterlesen

10.9.2022: Frieden fördern, statt Krieg und Zerstörung planen

Die militärischen und ökologischen Zukunftsgefährdungen können nur mit einer friedens-ökologischen Politik abgewendet werden, die Kriege beendet und verhindert und die Konflikte möglichst mit gewaltfreien – diplomatischen – Mitteln löst. Eine Politik militärischer Rivalität und Überlegenheit ist gegen die Überlebensinteressen der Menschheit gerichtet. Stattdessen bedarf es einer umfassenden Kooperation aller Staaten und einer globalen Rüstungskontrolle und Abrüstung in einer Friedensordnung gemeinsamer Sicherheit. So wie wir jeden Krieg – wie auch den gegen die Ukraine – verurteilen und die sofortige Beendigung dieser […]

Weiterlesen

Alle fünf Jahre UN-Atomwaffenkonferenz: Wieder gescheitert

ICAN Deutschland e.V. meldete am 27.8.2022: (via Rundmail) UN-Atomwaffenkonferenz ohne Ergebnis die Überprüfungskonferenz des nuklearen Nichtverbreitungsvertrags (NVV) ist vorbei. Wir waren in New York und haben die Konferenz für euch beobachtet. Diese Konferenz findet nur alle fünf Jahre statt und 191 Staaten verhandeln über Abrüstung, Nichtverbreitung und zivile Nutzung von Atomenergie. Vielversprechender Konferenzauftakt Wie auch von uns gefordert nahm Außenministerin Annalena Baerbock persönlich an der Konferenz teil. Sie sprach über ihre Eindrücke im Atomic Bomb Museum in Nagasaki und thematisierte die Auswirkung […]

Weiterlesen

Aufrufe zum Antikriegstag in Essen …

DGB, EFF, BIR-KAR, Internationale Jugend Ruhr, Solidaritätsnetzwerk Essen, REBELLION RUHR, ROTE SZENE RUHRGEBIET, MLPD, Frauenverband Courage, Umweltgewerkschaft, Rebell, Internationalistisches Bündnis, SDAJ, … und weitere Gruppen, Parteien, Organisationen und Initiativen rufen am Antikriegstag sowohl zum Gedenken an die Schrecken vergangener Kriege auf, als auch zu einer Demonstration gegen die Schrecken gegenwärtiger Kriege und der drohenden Weltkriegsgefahr: Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnert. […]

Weiterlesen

Feine Ironie zu Sparanreizen und zu Politikern, die hohe Preise gut finden

[Update] Rückblick 2006, aus der Zeit gefallen, zitiert aus http://agora.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/widerstand-gegen-uberhohte-gaspreise Wer sich auf den § 315 des BGB beruft und sich weigert den geforderten Gaspreis zu zahlen, dem darf der Gasversorger nicht einfach das Gas abstellen. Versucht der Gasversorger trotzdem das Gas abzustellen kann man dagegen am Gericht eine einstweilige Verfügung beantragen. … Gilt das noch ? Viele Menschen können sich das Heizen bald nicht mehr leisten. Und dann kommen auch noch Politiker, die finden, dass hohe Preise gut sind. […]

Weiterlesen

Internationalistisches Bündnis Essen/Mülheim zum drohenden dritten Weltkrieg

An alle, die gegen den drohenden dritten Weltkrieg unterschrieben haben Internationalistischen Bündnis in Essen und Mülheim Liebe Interessierte und Freunde!An alle, die gegen den drohenden dritten Weltkrieg unterschrieben haben:„Auf die Straße zum Antikriegstag!“ Das ist die Überschrift des gemeinsamen Aufrufs zum Antikriegstag 2022 für eine gemeinsame Demonstration verschiedener Organisationen gegen den Krieg in der Essener Innenstadt (siehe Anlage). Sie startet am 1. September um 18.30 Uhr am Essener HBF. Der Krieg in der Ukraine bewegt uns alle angesichts der täglichen […]

Weiterlesen

22.8.2022: Demonstration: Weg mit der Gas-Umlage!

Einladung zur Montagsdemonstration am 22. August 2022 um 18 Uhr Porschekanzel/Marktkirche: „Weg mit der Gas-Umlage! Gemeinsam gegen die Abwälzung der Krisen- und Kriegslasten auf die Bevölkerung! seit 18 Jahren ist die überparteiliche, antifaschistische Montagsdemonstrationsbewegung das Forum gegen die menschenunwürdigen Hartz-Gesetze und für alle Anliegen der Bevölkerung. Die Montagsdemonstration verwahrt sich, in die rechte Ecke gestellt und als Putin-Versteher diffamiert zu werden.Die von der Bundesregierung beschlossene Gas-Umlage forderte sofort Protest heraus. Weitere Verarmung ist absehbar. Während Uniper Milliarden erhält, unterstellt FDP-Parteichef Lindner der Bevölkerung beim Auslaufen des 9-Euro-Tickets ein „Anspruchsdenken“.Die bundesweite Montagsdemonstrationsbewegung ruft zum Protest für die Rücknahme der […]

Weiterlesen

Antikriegstag in Essen: 17h DGB / Demonstration 18:30h HBF

Antikriegstag in Essen 2022 | muelheim-essen-oberhausen (dgb.de) Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnert. An jedem 1. September machen auch der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften seitdem deutlich: Die deutschen Gewerkschaften stehen für Frieden, Demokratie und Freiheit. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! Der DGB-Aufruf zum Antikriegstag 2022 steht unter dem Motto: „Für den Frieden! Gegen einen neuen Rüstungswettlauf! Die Waffen müssen endlich […]

Weiterlesen

Als wenn die Buchstaben M,L,P und D alles erklären würden!

In dieser Mitteilung der Geraer LINKEN wird überhaupt nicht gesagt, worin die Differenz besteht, und warum sogar eine Distanzierung nötig sei. „Wir distanzieren uns inhaltlich und auch öffentlich deutlich von der MLPD, die mit Ihrem Auftreten nicht Teil unseres Bündnisses im Namen des Friedens sein kann.“  Zitat aus https://www.die-linke-gera.de/nc/startseite/aktuelles/detail/news/ostermarsch-16-april-2022/ Doch wer mit Dreck wirft,  macht sich schmutzig. Vor dem Antikommunismus sei gewarnt: Er macht nicht nur dumm, sondern auch hässlich: Statt sich an ihrer parteipolitischen Konkurrenz abzuarbeiten, könnten die LINKEN […]

Weiterlesen
1 2 3 4 170
Powered by Zingiri, PHPlist