Antikriegstag: 1.September 2022, ab 18:30 Essen HBF

Gegen Kriege überall auf der Welt und die Abwälzung der Krisenlast auf unserem Rücken! Auf die Straße zum Antikriegstag: Demonstration: 01.09. 18:30 Essen HBF Im Jahr 2021 gab es über vierzig Kriege weltweit. Mit Eskalation des Ukraine-Kriegs ist der Antikriegstag aktueller denn je. In diesem Krieg kämpfen die beteiligten Staaten darum, die Interessen ihrer Milliardäre und Oligarchen zu stützen. Weder Russland, der NATO, dem Selenskijs Regime noch der EU geht es dabei wirklich um die Menschen. Denn sonst würden sie […]

Weiterlesen

pax christi: Gewaltfrei wirken – von Gandhi lernen in gefährlichen Zeiten

Donnerstag, 22.September 2022 / Uhrzeit: 18.30 Uhr / Ort: Marktkirche Essen Eine Veranstaltung von pax christi im Bistum Essen in Kooperation mit grüßgott Citypastoral am Dom und Marktkirche Essen mit: Prof. Dr. theol. Thomas Nauerth (Bielefeld), Intern. Versöhnungsbund und Klaus Hagedorn (Oldenburg), Geistlicher Beirat pax christi Mit dem Buch „Gandhi als Glaubender. Eine indisch-christliche Sichtweise“ von George Pattery liegt erstmals eine relevante katholisch-theologische Stimme aus dem indischen Diskurs über Gandhi und seine Philosophie und Praxis auf Deutsch vor. Ihre Bedeutung […]

Weiterlesen

Erneuerbare Energien statt LNG-Terminals

100 Prozent erneuerbare Energien durchsetzen – statt LNG-Terminals bauen! Die Umweltgewerkschaft hat einen aktuellen Flyer herausgegeben: Die Energieversorgung mit beschleunigtem Kurs auf erneuerbare Energien zu organisieren – das wünschen sich viele Menschen. Und es wäre dringend nötig, auch angesichts der historisch beispiellosen Hitzewellen weltweit. Energie auf Basis von Wind-, Solar- und weiteren erneuerbaren Energien ist im Überfluss vorhanden und mittlerweile industriell kostengünstig nutzbar. Die Abkehr von russischem Gas- und Öl-Importen zur Sicherstellung der Energie- und Versorgungssicherheit ist jetzt in aller […]

Weiterlesen

8.8.2022 ab 18 Uhr: Dieser Stern ist uns nicht schnuppe …

Die Essen-Mülheimer Umweltgewerkschaft unterstützt alle Kundgebungenzum Gedenken an die ersten Atombomben-Abwürfe vor 77 Jahren. Insbesondere eine Kundgebung,die am kommenden Montag,den 8. August  in Essen um 18 Uhrvor der Marktkirche an der Porschekanzel stattfinden wird. ( https://www.umweltgewerkschaft.org/de/l-n/essen-muelheim/2053-8-august-in-essen-ab-18-uhr-dieser-stern-ist-uns-nicht-schnuppe.html )

Weiterlesen

Verbot und Vernichtung aller ABC-Waffen

[Update 5.8.2022] Weitere Veranstaltungen in Nachbarstädten https://www.friedenskooperative.de/termine/hiroshimatag https://www.friedenskooperative.de/termine/hiroshima-gedenken-2022-in-oberhausen https://www.friedenskooperative.de/termine/hiroshima-gedenken-2022-in-gronau [Update 4.8.2022] Das Essener Friedensforum teilt mit, dass es mit den Partnern IPPNW-Essen und pax christi Diözesanverband Essen bisher immer am 6.8. eine Gedenk-Veranstaltung zum Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki in Essen durchgeführt habe. In diesem Jahr müssten sie leider auf eine Veranstaltung verzichten. Im kommenden Jahr, 2023, würde es dafür eine große Veranstaltung zum Gedenken an die Atombombenabwürfe geben. Im Krupp-Park in Altendorf würde dann eine Friedensskulptur für das Mädchen […]

Weiterlesen

30.8. bis 4.9 in Kassel: Rheinmetall entwaffen

Vergangenes Wochenende gab es in Lützerath ein Sommerfest, mit einigen interessanten Vorträgen und Veranstaltungen. Über eine soll kurz berichtet werden. Es gab einen Workshop „Rheinmetall entwaffnen“. Das machte neugierig.   Dahinter verbarg sich die Initiative „Rheinmetall entwaffnen“, die jetzt vom 30.8 bis zum 4.9.2022 in Kassel ein Camp und Aktionstage durchführen will.  Kassel ist nämlich ein Panzer Produktions-Ort.  Die Veranstalter des Camps in Kassel wollen Feminismus, Antirassismus, Antimilitarismus intersektional zusammen führen, … um diese Themen soll es auf dem Camp […]

Weiterlesen

Essener Stadtbäume leiden unter Trockenstress

Bäume wässern für das Klima – essen.dehttps://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1472451.de.html Lange Trocken- und Hitzeperioden als Auswirkungen des Klimawandels setzen den Essener Bäumen seit Jahren zu. Viele der mehr als 200.000 Essener Stadtbäume leiden unter Trockenstress und könnten ohne intensive Bewässerung, die von dem städtischen Fachbereich Grün und Gruga und der Bürgerschaft der Stadt Essen durchgeführt wird, nicht überleben. Deshalb hat Grün und Gruga die Wässerung deutlich hochgefahren – gleichzeitig bittet die Stadt Essen die Bürger:innen die Bäume in ihrem Wohnumfeld vor der Haustür […]

Weiterlesen

10 Jahre Rojava und die Perspektive

177 freiwillige Brigadisten der ICOR aus 10 Ländern bauten 2015 gemeinsam mit der kurdischen Bevölkerung ein neues Gesundheitszentrum im vom IS befreiten Kobane auf. Ihr Beitrag der internationalen Solidarität mit der demokratischen Revolution in Rojava und dem heldenhaften Kampf gegen die Terrorbanden des IS. aus DIE WELT:https://www.welt.de/politik/ausland/plus239979385/Gipfel-in-Teheran-Jetzt-wittert-Erdogan-seine-Chance-dank-Putins-Schwaeche.html Vor allem Erdogan erhofft sich, seinen strategischen Zielen näherzukommen. Seit Wochen spricht er von einer neuen Offensive in Nordsyrien. Dort will er eine 30 Kilometer breite Pufferzone schaffen und die Kurdenmiliz YPG zurückdrängen, […]

Weiterlesen

Nach der VersG Demo: Prozess: 26.7 2022 14:15 Uhr

im Nachgang der VersG Demo in Düsseldorf gibt es jetzt einen Prozess gegen einen Teilnehmer.Nähere Infoformationen folgen in Kürze. Wir würden uns sehr freuen, wenn es … Unterstützung geben würde und insbesondere die Düsseldorfer Strukturen den Aufruf zu einer solidarischen Prozessbegleitung verbreiten würden. schrieben Unterstützer Der Prozess findet statt im Amtsgericht Düsseldorf am Dienstag, 26.07. 14:15 Uhr

Weiterlesen
1 2 3 168
Powered by Zingiri, PHPlist