Heute 14.2.2011: Severinstr.1 / Thema „Grüne Harfe“

Wichtiges Update: die Diskussion mit dem Referenten zur Grünen Harfe ist bereits um 17.00 Uhr Wie auf der letzten Mitgliederversammlung der Essener LINKEN am 9.2.2011 mitgeteilt wurde, soll heute um 18 Uhr 17 Uhr, in der Severinstr.1 jemand aus Sicht der Stadtverwaltung, etwas zur „Grünen Harfe“ sagen. ( Weitere Nachfragen können an die Fraktion gerichtet werden: Tel.: 0201-17543311 Fax: 0201-17543318 E-Mail: info(at)linksfraktion-essen.de Internet: http://www.linksfraktion-essen.de) Olaf Swillus.

Weiterlesen

Blick zurück nach vorn – von Linken und PazifistInnen

aus: Andreas Buro: Totgesagte leben länger: Die Friedensbewegung, KOMZI Verlag, 1997 In Rundfunk- und Zeitungskommentaren der Gegenwart wird häufig die Meinung vertreten, „die Linke“ habe versagt. Dabei geht es um Fragen von Krieg und Frieden. Im Unterton wird unterstellt, Linke müssten eigentlich PazifistInnen sein und diese wiederum eigentlich Linke. Setzen sich einige von ihnen, wie im Falle des Krieges im ehemaligen Jugoslawien geschehen, für die Verwendung militärischer Mittel ein, so wird dies je nach politischer Richtung als realistische Neuorientierung oder […]

Weiterlesen

Offene Worte von J. Karjakin

Aus: Offene Worte: Gorbatschow. Ligatschow. Jelzin und 4991 Delegierte diskutieren über den richtigen Weg. Sämtliche Beitrage und Reden der 19. Gesamtsowjetischen Konferenz der KPdSU in Moskau. Mit einem OFFENEN BRIEF von J. Karjakin. Franz Greno. Nordlingen. 1988 Offene Worte Die Redaktion einer Zeitschrift bittet J. Karjakin, dem Verfasser des offenen Briefes, auf den Brief eines ihrer Leser zu antworten. Es geht dabei um einen Roman von Boris Moshajew “Männer und Frauen”. Karjakin kommt der Bitte nach, und beide Texte gehen […]

Weiterlesen
1 171 172 173
Consent Management Platform von Real Cookie Banner