Wind, Flaute oder Sturm

19.9.2014 20 Uhr: Treffen – Umweltgewerkschafts-Initiative

Einladung zum Treffen der UnterstützerInnen zum Aufbau einer Umweltgewerkschaft Freitag, 19.09.2014 20.00 Uhr in der Gaststätte „Church“, III. Hagen 39, 45127 Essen Themen-Vorschläge: Vorbereitung zum Global Frackdown Day am 11. Oktober http://www.globalfrackdown.org dazu wird es einen Bericht von einem Deutsch/Niederländischen Anti-Fracking-Seminar geben. am 11. Oktober ist auch ein europaweiter Aktionstag gegen TTIP ( siehe z.B.: Attac-Aufruf zu einem europaweiten, dezentralen Aktionstag gegen TTIP, … http://www.attac.de/fileadmin/user_upload/Kampagnen/ttip/Aktionen/ Attac-Aufruf_europaweiter_Aktionstag11.10.2014_final.pdf ) Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Fracking und TTIP ? Gründe für den Aufbau einer […]

Weiterlesen

14.2.2014: Böse Mine – gutes Geld – Das schmutzige Geschäft mit der Kohle

Die Regionalgruppe Mittleres Ruhrgebiet der Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz e.V. lädt ein zum Film und Diskussion Böse Mine – gutes Geld – Das schmutzige Geschäft mit der Kohle Von Peter Ruppert, Jo Schück, Michael Strompen Wir möchten uns den Film (in Ausschnitten) gemeinsam ansehen – nach dem Treffen der Regionalgruppe – Freitag den 14.02.2014. Beginn des Films 19.30 Uhr – Dauer ca. 40 Minuten. Ort: Arbeiterbildungszentrum – Gelsenkirchen, Koststrasse 8, in Gelsenkirchen Horst Dazu sind Freunde und Bekannte […]

Weiterlesen

16.11.2013: Atomanlagen – Atomwaffen

PDF-Flyer Tagungsprogramm 14.00 Ankunft und Auftakt mit Kaffee und Kaltgetränken 14.15 Begrüßung Joachim Schramm (DFG-VK NRW) Udo Buchholz (BBU) 14.30 Vorstellungsrunde 14.45 Kazuhiko Kobayashi (Tokyo) Der Zusammenhang zwischen Atomwaffen und Atomkraftwerken aus japanischer Sicht 15.00 Günter Wippel (Freiburg), AG uranium-network.org Uranabbau aus Sicht der Menschenrechts- und Umweltbewegung. Anschließend Diskussion. 15.45 Regina Hagen (Darmstadt), Kampagne “atomwaffenfrei.jetzt” Keine Modernisierung – Atomwaffen bei uns und weltweit abschaffen! Anschließend Diskussion. 16.30 Pause 17.00 AntiAtom-Bündnis Niederrhein (N. N.) (Noch) Kein Atomausstieg in NRW. Widerstand gegen […]

Weiterlesen

Essener Norden: Windkraft auf dem Econova-Gelände

[Update 28.6.2013] Fotomontage mit Windrad, so könnte es aussehen. Presse: https://www.derwesten.de/staedte/essen/dicke-luft-um-harmuth-windrad-aimp-id8119897.html https://www.derwesten.de/staedte/essen/die-grundsaetzliche-ablehnung-der-windraeder-ist-uebertrieben-aimp-id8124114.html Eine unscheinbare Notiz in der Essener Lokalausgabe der WAZ am 21.6.2012: Die Grünen üben Kritik am Gemeinsamen Antrag von SPD, CDU, Linken und Bürgerliste Nord in der Bezirksvertretung V Nord gegen die Errichtung einer Windkraftanlage auf einem Econova-Gelände in Bergeborbeck. machte uns auf das Thema aufmerksam, und wir wollten mehr darüber wissen. Auf den Webseiten der Grünen ist zu lesen: http://gruenerkv-essen.de/aktuell/lesen/nachricht/windkraft-aus-bergeborbeck-ein-stueck-energiewende-im-essener-norden.html Anlässlich der Prüfung der Unterlagen der Firma […]

Weiterlesen

Weltklimatag, 1. Dezember in Essen

Rettet das Weltklima – es ist eine Minute vor zwölf! Der Weltklimatag wird 2012 von großen Teilen der weltweiten Umweltbewegung am 1. Dezember als Widerstandstag begangen. Er findet zeitgleich zu den offiziellen Klimakonferenzen Anfang Dezember statt, deren Scheitern seit Jahrzehnten unübersehbar ist. Unvergessen ist die große Konferenz in Kopenhagen im Dezember 2009, ein empörendes Schachern der Regierungschefs, bei dem nichts herauskam. Im Protest von fast 100 000 Umweltschützern wurde dort der Slogan „system change, not climate change“ populär als Ausdruck, […]

Weiterlesen

Energiekonzept für Thüringen: Am 18. Juni wird die Thüringer Linksfraktion es vorstellen und diskutieren …

Bodo Ramelow (Fraktionssvorsitzender der LINKEN im Thüringer Landtag) stellte ein Konzept vor, nach dem bis 2040 der komplette Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden kann. Mit dem Umstieg eröffneten sich für Thüringen enorme wirtschaftliche Chancen, sagte Ramelow am Dienstag in Erfurt bei der Vorstellung eines Energiekonzepts der Landtagsfraktion. Es steht unter dem Motto „Energierevolution statt grüner Kapitalismus“. Energiekonzept als PDF-Dokument Neues Deutschland: Nur Sonne Wind und Wasser Thüringen, das bisher kaum Energie produziert, könnte Vorreiter bei der Energiewende hin zu […]

Weiterlesen

Nachlese: kritischer Blick auf die Liberalisierung in der Elektrizitätswirtschaft

Am 9. Dezember fand in Essen ein Vortragsabend mit anschließender Diskussion zum Thema Politik und Elektrizitätswirtschaft statt. Der Landesvorstand DIE LINKE. NRW. hatte dazu eingeladen. Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup begann mit einem kritischen Blick auf die Liberalisierung in der Elektrizitätswirtschaft. Prof. Dr. Heinz-J. Bontrup  sprach auch das Verhältnis von Politik, Gewerkschaften und Elektrizitätswirtschaft an, und über seine Forschungsarbeit, aus der die Veröffentlichung „Kritisches Handbuch der deutschen Elektrizitätswirtschaft, Branchenentwicklung, Unternehmensstrategien, Arbeitsbeziehungen“ hervorging. Siehe auch schattenblick.de/infopool/politik/wirtsch/pwen1258.html Weitere Beiträge von , Sprecher der […]

Weiterlesen
1 2
Powered by Zingiri, PHPlist