Wind, Flaute oder Sturm

Gegen die Idee, im Kampf für sein Land zu sterben …

In Radio Schweden wird berichtet, wie Schweden sich auf auf einen möglichen Krieg vorbereitet:

„Totalförsvaret – det förväntas av dig om det blir krig i Sverige“.

Total-Verteidigung – das wird von Dir erwartet, wenn es Krieg in Schweden gibt,

https://sverigesradio.se/avsnitt/totalforsvaret-det-forvantas-av-dig-om-det-blir-krig-i-sverige

In Schweden wirst du in im Falle einer „beredskap“ also im Notstand oder im Bereitschaftsfall „krigsplacerat“, also – Kriegsplaziert. Damit ist eine Dienstpflicht gemeint. Wenn du „kriegsplaziert“ bist, und diesen Platz verlässt, so wird im Radio berichtet, ist es ein Verbrechen. So sind die Regeln.

Aber jetzt hat Alexander Skarsgård, ein bekannter Schauspieler, sich dazu zu Wort gemeldet:

https://www.di.se/nyheter/skarsgard-vill-verkligen-inte-do-i-strid-for-sverige/

Zitat:

„Alexander Skarsgård hat sowohl die Hauptrolle als auch den Produzenten des Mastodon-Films The Northman mit einem Budget von fast 1 Milliarde SEK. Im Film spielt er einen blutrünstigen Wikinger – doch im wirklichen Leben wendet er sich gegen die Idee, im Kampf für sein Land zu sterben.“

Filmstar Alexander Skarsgård kritisiert auch die Berichterstattung der schwedischen Medien über den Krieg in der Ukraine.

Ich denke, die schwedischen Medien waren in den letzten Wochen eine kleine Enttäuschung“

, sagt er in im Interview.

Vom Hass auf Russland gemästet

Alexander Skarsgård begründet seine Einstellung, und betont, dass die Medien in Schweden ihre Rhetorik abschwächen sollten.

Das schürt eine Kriegsstimmung und eine Angst unter uns Schweden, die ich unangenehm finde. Natürlich bin ich gegen Putin, was er in der Ukraine tut, ist absolut widerlich. Aber im Moment scheint sie frei zu sein, gegen alles Russische vorzugehen und die russische Kultur und Russen im Allgemeinen zu boykottieren. Es gibt einen Hass auf Russland, der sich zusammenbraut. Ich denke, die Medien sollten sich ein wenig beruhigen“,

sagt er zu DI.

Hochaktuell

Skarsgård spielt derzeit die Hauptrolle in dem von der Kritik hochgelobten Film The Northman. Er spielt einen adrenalingeladenen Wikinger, der seine Opfer tötet. Doch im wirklichen Leben interessiert sich Skarsgård nicht besonders für die Kriegsführung. Bevor er seine Schauspielkarriere startete, leistete er 18 Monate Militärdienst bei der Marine. Auf die Frage, ob er in Betracht ziehen würde, im Kampf für Schweden zu sterben, antwortet er kurz und bündig:

Nein, natürlich nicht.

Powered by Zingiri, PHPlist