Archiv des Autors: Swiola

13.10.2020 18h in Bonn: Gedenken an Amed Ahmad

[Update 17.9.2020] Ein aktueller Bezug aus Essen: ESSQ schreibt auf: essq.de/…/2020/09/16/rechtsradikale-chat-gruppe-bei-essener-polizei/ “Wenn 29 Beamt*innen jetzt wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Symbole wie Hitlerbildern, Hakenkreuzen oder Reichskriegsflaggen, sowie menschenverachtenden und brutalen Karikaturen suspendiert werden, aber gleichzeitig einige Straftaten bereits jetzt schon als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

A Shot Story Of Moria

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Refugees Welcome Stockholm: EU-Asylpolitik gescheitert / Vorbild Deutschland ?

In Schweden hatte sich die schwedische Migrationsbehörde geäußert, dass es derzeit rechtlich unmöglich sei, Menschen von Lesbos nach Schweden zu bringen; – eine Rechtsauffassung der ein Rechtsprofessor in einem Artikel in Aftonbladet (14.09.2020) widerspricht: „Auch mit den geltenden Gesetzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SI zu Moria: Große Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung – Bundesregierung will Exempel statuieren

Solidarität International (SI) hatte im März 2020 einen Solidaritätspakt zwischen SI und der Selbstorganisation der Flüchtlinge und der armen Bevölkerung auf Lesbos „OXI“ abgeschlossen. Presseerklärung von Solidarität International Emscher-Lippe (SI) Mittwoch,  16.09.2020,  18:00 Uhr(zitiert aus: https://www.rf-news.de/2020/kw38/moria-grosse-hilfsbereitschaft-in-der-bevoelkerung-bundesregierung-will-exempel-statuieren ) Innerhalb von nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jean Ziegler zur Situation in Moria auf Lesbos

https://www.rf-news.de/2020/kw37/seit-januar-liegt-jeans-zieglers-anklageschrift-vor Moria Seit Januar liegt Jeans Zieglers Anklageschrift vor! Moria, Mai 2019: Die Flüchtlinge erhalten Essen, riechen am Fleisch und werfen dies unmittelbar weg. Das gleiche auch in den folgenden Tagen, auch bei Fisch. Obwohl sie nicht satt aussehen, ernähren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Auch in Essen: Global Climate Strike am 25.9

Freitag, 25. September 2020 um 10:00 Willy-Brandt-Platz Umweltgewerkschaft zum 25.9.2020 https://www.umweltgewerkschaft.org/de/themen/klima/1644-ug-flyer-zum-globalen-klimastreiktag-am-25-9-2020.html Wir merken alle – es geht längst nicht nur um die Klimakrise, sondern um die Verhinderung einer umfassenden globalen UMWELT-Katastrophe: das bedrohliche Artensterben, das massenhafte Waldsterben und die Vernichtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Montagsdemos am 14.9.2020

Montagsdemonstrationen am 14. September finden u.a. statt in: Bochum: 18 Uhr Dr. Ruer-Platz Dortmund: 18 Uhr Katharinentreppe Dresden: 18 Uhr Wiener Platz Eisenhüttenstadt: 17 Uhr vor dem Friedrich-Wolf-Theater Esslingen: 17:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Gelsenkirchen: 17.30 Uhr Neumarktplatz Halle: 17 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität international

Noch bevor die Kommunalwahlergebnisse in Essen und anderen NRW-Städten herauskommen, sei gesagt. Es gibt noch eine andere Solidarität als diese: Zitiert aus: https://www.rf-news.de/2020/kw37/solidaritaet-international-e-v-si-schliesst-11-bundesdelegiertenversammlung-erfolgreich-ab SI-Pressemitteilung / Rote Fahne Weitsichtige Entschließung der Bundesdelegiertenversammlung von „Solidarität International“ Am 6. September fand in Gelsenkirchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Brief an Daniel Kerekes

Olaf Swillus schrieb einen offenen Brief an Daniel Kerekes Lieber Daniel, herzlichen Glückwunsch zu Deinen Worten, die in WAZ und NRZ zitiert wurden: „In erster Linie müssen diese Menschen jetzt gerettet werden. Eine Quote für Humanismus darf es nicht geben.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Daniel Kerekes zu Moria / Buchhalter Kufen rechnet

Daniel Kerekes, OB-Kandidat der Linken meint zu Recht: „In erster Linie müssen diese Menschen jetzt gerettet werden. Eine Quote für Humanismus darf es nicht geben.“ Dagegen rechnete Buchhalter Kufen aus:

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar