Archiv des Autors: Swiola

19.2: Lesung: Diktatoren als Türsteher Europas

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

10 Jahre MediNetz Essen: Gesundheit ein Menschenrecht

Festveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum von Medinetz Essen – Medizinische Flüchtlingshilfe e.V. mit THOMAS GEBAUER von medico international Im Anschluss an die Veranstaltung wird es bei einem Imbiss Gelegenheit für gemeinsame Gespräche und Diskussion geben.MEDINETZ ESSEN / MED. FLÜCHTLINGSHILFE e.V. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität mit Alassa Mfouapon

Die 21 Teilnehmer der Veranstaltung gegen den Abbau demokratischer Rechte protestieren entschieden … Solidarität mit Alassa Mfouapon – mit seinen Freunden, seinen Unterstützer*innen, seinem Rechtanwalt Roland Meister! Essen, 20. Januar 2019 Lieber Alassa, du bist uns ein Vorbild, sich organisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

27.1: Antifaschistischer Gedenkspaziergang

ANTIFASCHISTISCHER GEDENKSPAZIERGANG ZUR ERINNERUNG AN VERFOLGUNG UND WIDERSTAND IN ESSEN Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Ausch- witz durch die Rote Armee befreit. Auschwitz gilt als Symbol der Schreckensherrschaft des deutschen Faschismus. Mit der Machtübertragung an Hitler am 30. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

16.2.2019: Ratschlag gegen das neue Polizeigesetz

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BAMF lehnt in extrem ungewöhnlicher Blitz-Entscheidung die Bearbeitung des Asylfolgeantrags von Alassa M. erneut ab und ordnet seine Abschiebung an

Siehe auch: Rechtsentwicklung Aushöhlung des Asylrechts – politisch motivierte Eilentscheidung gegen Alassa M. Gestern debattierte der Bundestag über die weitere Aushöhlung des Asylrechts in Deutschland. In der namentlichen Abstimmung erklärten 509 Abgeordnete von CDU, CSU, SPD und AfD die Staaten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität gegen BILD-Hetze

[Update 11.1.2019]http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2019/01/Alassa050119.pdfErklärung von ALASSA MFOUAPON zur Hetze der BILD Zeitung:Jetzt rede ich! Es gab die Kritik, dass auf LD bereits zuviel über BILD geschrieben wurde. Roland Meister zur BILD-Berichterstattung Stellt Euch auf die Seite der Demokratie Uns ging es darum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

20.1.2019: Wer ist Gefährder? Zum Abbau demokratischer Rechte

Wer ist hier „Gefährder“? Neue Polizeigesetze, mit denen jeder unliebsame Kritiker bestehender Zustände zum „Gefährder“ erklärt und „vorbeugend“ weggesperrt werden kann; Hetz- und Lügenkampagnen gegen Geflüchtete und Asylbewerber, um sie mit immer neuen Gesetzesverschärfungen wie Kriminelle zu behandeln und zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 20.1.2019: Wer ist Gefährder? Zum Abbau demokratischer Rechte

Rechtsanwalt Roland Meister zur Bild-Berichterstattung vom 04.01.2019 zum Asylfall Alassa M.

Datum: 2019-01-06T12:24:32+0100 Von: „Kanzlei Meister & Partner“ Zur Veröffentlichung Persönliche Stellungnahme von Rechtsanwalt Roland Meister zur Bild-Berichterstattung vom 04.01.2019 zum Asylfall Alassa M. Als Rechtsanwalt von Alassa M. protestiere ich gegen meine Diskreditierung und Verleumdung in diesem Artikel. Er behauptet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rechtsanwalt Roland Meister zur Bild-Berichterstattung vom 04.01.2019 zum Asylfall Alassa M.

Stellt Euch auf die Seite der Demokratie. Trotz aller Hetze gegen die Pogromstimmung.

Ein bewegender Brief von einem Unterstützer eines Geflüchteten. Der Geflüchtete wurde Opfer einer entsetzlichen Kampagne rassistischer Medien und Politiker. Hervorzuheben ist dabei auch die Rolle der BILD-Zeitung. Liebe Freund*innen und Kolleg*innen, meine besten Wünsche zum neuen Jahr, es beginnt bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stellt Euch auf die Seite der Demokratie. Trotz aller Hetze gegen die Pogromstimmung.