Archiv des Autors: Swiola

Ver.Di: Menschen zu retten, darf kein Verbrechen sein

https://publik.verdi.de/2018/ausgabe-05/gesellschaft/meinung/seite-15/menschen-zu-retten-darf-kein-verbrechen-sein Resolution des ver.di Gewerkschaftsrates, 28. Juni 2018 Menschen zu retten, darf kein Verbrechen sein In den vergangenen Tagen hat uns die Situation der Flüchtlinge auf dem Schiff Lifeline in Atem gehalten. 233 Flüchtlinge wurden von der Besatzung der Lifeline … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stoppt das Ertrinken im Mittelmeer – Seebrücke – schafft sichere Häfen! – Seenotrettung jetzt!

Ab 18 Uhr startete am Willy-Brandt-Platz in Essen eine Demo: „Stoppt das Ertrinken im Mittelmeer – Seebrücke – schafft sichere Häfen! – Seenotrettung jetzt!“ Aus dem Aufruf dazu : „In diesen Minuten, Stunden, und Tagen laufen weiterhin Boote mit Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sa, 30.6: Day of Song: Ruhrchor am Samstag in der City

Update 3.7.2018: Bilder vom Day of Song 2018 Sa, 30.6: Day of Song: Ruhrchor am Samstag in der City Am Samstag, 30. Juni von 11 bis 15 Uhr ist der Ruhrchor wie bisher an jedem Day of Song an seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sa, 30.6: Day of Song: Ruhrchor am Samstag in der City

23.6.2018: Podiumsdiskussion: Gegen die Rechtsentwicklung der neuen Regierung

Samstag, 23.6.2018, von 16 bis 19 Uhr im Kultursaal der Horster Mitte Schmalhorststr. 1a, 45899 Gelsenkirchen Eintritt: 4/2 Euro Zitat aus: https://www.rf-news.de/2018/kw24/gegen-die-rechtsentwicklung-der-neuen-regierung Dazu diskutieren auf dem Podium mit dem Publikum: Ufuk Ali / ATIK – Konföderation der ArbeiterInnen aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antirepression, Bürgerrechte, Flüchtlinge | Kommentare deaktiviert für 23.6.2018: Podiumsdiskussion: Gegen die Rechtsentwicklung der neuen Regierung

LINKE: „Essen stellt sich quer“ stärken statt schwächen

aus: www.linksfraktion-essen.de: „Essen stellt sich quer“ stärken statt schwächen DIE LINKE hält es für bedenklich, dass der SPD-Ortsverein Altenessen und SPD-Vize Karlheinz Endruschat die Zusammenarbeit mit dem antifaschistischen Bündnis „Essen stellt sich quer“ auf den Prüfstand stellen wollen. Damit würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für LINKE: „Essen stellt sich quer“ stärken statt schwächen

Essener Antirassismustelefon möchte dass SPD das Bündnis ESSQ unterstützt statt bekämpft

Betreff: Pressemitteilung Seit Gründung von „Essen stellt sich quer“ (damals noch „Runder Tisch für Menschenrechte“) im Jahr 2000 unterstützt das Anti-Rassismus-Telefon diese Initiative nach besten Kräften. „Essen stellt sich quer“ versteht sich als Forum für alle, die sich friedlich gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Essener Antirassismustelefon möchte dass SPD das Bündnis ESSQ unterstützt statt bekämpft

MLPD zum SPD-Antrag zu ESSQ: Nichts aus der Geschichte gelernt?

Nichts aus der Geschichte gelernt? Stellungnahme der MLPD Essen-Mülheim zur Debatte um den Antrag von Endrutschat/SPD zu Essen-stellt-sich-quer Karlheinz Endruschat, stellv. Vorsitzender der Essener SPD, fordert vom Unterbezirksparteitag, die SPD möge die weitere Zusammenarbeit mit Essen-stellt-sich-quer (ESSQ) prüfen. Seine Behauptung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MLPD zum SPD-Antrag zu ESSQ: Nichts aus der Geschichte gelernt?

So., 1.7.,16.30h: Treffen des InterBündnis Essen/Mülheim

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für So., 1.7.,16.30h: Treffen des InterBündnis Essen/Mülheim

Ungeheuerliche Verurteilung nach 129b: Latife muss in Haft

Die §§129 a und b sind politische Willkür-Paragraphen, die der Ausforschung, Einschüchterung und der Verhinderung von Solidarität dienen. Die Paragraphen 129 a und b müssen ersatzlos und sofort gestrichen werden! Dazu: Am 15.11.2011, luden in Düsseldorf die Vereinigung Demokratischer Juristinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ungeheuerliche Verurteilung nach 129b: Latife muss in Haft

Polizei gegen unversteuerten Wasserpfeifentabak

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Polizei gegen unversteuerten Wasserpfeifentabak