Politisches Nachtgebet für die Menschenwürde der Roma

am Auschwitz-Gedenktag

Sonntag, 27. Januar 2013, 17 Uhr

Kirche Billebrinkhöhe 72


View Larger Map

Der 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, bezogen auf den Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee im Jahre 1945.

Etwa 500.000 „Zigeuner“ wurden durch das NS-Regime europaweit ermordet. Deswegen haben wir eine besondere Verpflichtung, am Schicksal der heutigen Sinti und Roma teilzunehmen.

Zusammen mit betroffenen Roma und engagierten Menschen wollen wir das politische Nachtgebet gestalten, mit Liedern, Texten und Informationen.

Wir werden auch nicht verschweigen, wie fremd vielen von uns die Roma („Zigeuner“) sind, die aus den Balkanstaaten zu uns kommen.

Dr. Christian Schwarz-Schilling, Bundesminister a. D. hält die Predigt ( eine engagierte Rede ). Wir freuen uns, dass er bereit ist, zu uns zu kommen. Prof. Schwarz-Schilling hat viele Male die Balkanstaaten bereist und setzt sich engagiert für die Menschenwürde der Roma ein.

Kirche Billebrinkhöhe 72
Bernd Brack, Tel. 713757
Chor von den Hecken und Zäunen
Dieter Schermeier, Tel. 512312
Offene Probe zum Mitsingen: Mi.23.1. 20 Uhr

Anschließend im Vorraum der Kirche: Wein, Brot, Gespräche, Infotische.

Powered by Zingiri, PHPlist