Wind, Flaute oder Sturm

Refrather Treff: Europa, das Klima und die Rechten …

Refrather Treff, am 15. Mai 2024 um 18 UhrSteinbrecher Weg 2, 51427 RefrathTelefon: 02204 67814 Offener Klimatalk „Klimagerecht wählen – Europa, das Klima und die Rechten – was steht auf dem Spiel?“ Die Initiative „KlimaGerecht Leben“ lädt ein in den Refrather Treff zu einem kleinen Vortrag, mit anschließendem offenen Gedankenaustausch, über die Wahrnehmung des Klimawandels und seine Auswirkung auf unser Leben, die Politik und unsere Verantwortung. Mittwoch, 15. Mai um 18 Uhr Eintritt frei – Spenden willkommen

Weiterlesen

DFG VK NRW – Landesarbeitsrahmen 2024-2025

Landesarbeitsrahmen 2024-2025Beschlossen auf der Landeskonferenz 2024 Unser Land soll kriegstüchtig werden – das ist zumindest der Wunsch von Verteidigungsminister Pistorius. Der ehemalige Außenminister Fischer ergänzte diese martialische Perspektive noch mit der Forderung, die EU müsse über eine eigene Atomstreitmacht verfügen. Auch nach zwei Jahren blutigem Krieg in der Ukraine ist Anfang 2024 scheinbar keine Einsicht in die Köpfe bekannter Politiker eingezogen. In dem Krieg sind inzwischen eine halbe Million Menschen getötet oder verwundet worden und trotzdem ist ein Ende des […]

Weiterlesen

14. Mai: Kundgebung zur Hauptversammlung des Rüstungskonzern „Rheinmetall“

[Update 7.5.2024] Rheinmetall-Chef Papperger macht sich für Wehrpflicht stark Den Händler des Todes stoppen! Wann: 14. Mai 2024 (Dienstag), 11.55 Uhr (Aufbau der Aktion ab 11 Uhr) bis ca. 13 Uhr Wo: Vor der „Rheinmetall“-Zentrale in Düsseldorf (Rheinmetall-Platz 1, 40476 Düsseldorf), EckeHeinrich-Ehrhardt-Straße/Rather Straße Was: Am 14. Mai 2024 findet die (virtuelle) Hauptversammlung des Rüstungskonzerns „Rheinmetall“statt. Das Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf ist einer der größten Kriegsgewinnler der aktuellen Zeit: Der Aktienkurs von „Rheinmetall“ ist von 85 Euro Anfang 2022 auf […]

Weiterlesen

Demo gegen AfD-Parteitag

[Update 18.6.2024] Aufruf des Bündnis, der eher ‚revolutionären‘ Organisationen in der Endfassung. Das besondere an diesem Aufruf ist, dass die bürgerlichen ‚etablierten‘ Parteien nicht aus der Kritik gelassen werden, – Zitat daraus: Wir kritisieren die Rechtsentwicklung der etablierten Parteien mit dem Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten. Ihre „Brandmauer“ gegen die AfD ist heuchlerisch. Sie passen sich z.B. in der Asylpolitik der AfD an und unterstützen ihre Politik damit noch! Der Faschismus hat seine Wurzeln im Kapitalismus. Daher arbeiten bei uns auch Kräfte […]

Weiterlesen

Erster Mai: Wir brauchen einen gesellschaftsverändernden Umweltkampf!

Kommt zum 1. Mai 2024! (Info: umweltstrategiekonferenz.org).Über 450 Teilnehmende folgten dem Aufruf: „Arbeiter- und Umweltbewegung gemeinsam – weltweit! Retten wir die Lebensgrundlagen der Menschheit!“ Mehr als 40 Organisationen und Initiativen, unter anderem von Omas for Future bis zur Flüchtlingsbewegung, und mehrere Parteien beteiligten sich. Zusätzlich zu Umwelt- und Arbeiterbewegung waren auch zahlreiche Jugendliche anwesend, dazu gab es Beiträge aus der Frauen- und Friedensbewegung. Besonders hervorzuheben sind die gemeinsam zu Beginn vereinbarten Konferenzregeln: „Wir diskutieren mit Respekt und gleichberechtigt …“ Abgelehnt […]

Weiterlesen

30.4. Klimatalk in Bergisch Gladbach

30.APRIL 18.00 UHR: IKGL IM DIALOG – KLIMATALK FÜR FAMILIEN BERGISCH GLADBACH FREIRAUM HAUPTSTR. 241 51465 BERGISCH GLADBACH Die Initiative KlimaGerecht Leben lädt Familien (Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern) ein! „KLIMAWANDEL, KLIMAKRISE, KLIMAKATASTROPHE – WAS GEHT’S UNS AN? Ein offener Gedankenaustausch zum großen Thema der Klimakrise und zur Klimagerechtigkeit. Nach einem kurzen Inputvortrag treten wir ein in Diskussionsrunden über unsere Wahrnehmung des Klimawandels und seiner Auswirkung auf unser Leben, auf die Politik und unsere Verantwortung. „Gedanken, Gefühle und Reflektionen zur Klimakrise“

Weiterlesen

2. Mai 2024: Erdüberlastungstag

02. MAI 16:30 ERDÜBERLASTUNGSTAG KUNDGEBUNG IN BERGISCH GLADBACH TROTZENBURGPLATZ, FUSSGÄNGERZONE BERGISCH GLADBACH Am 2. Mai rufen die Klimafreunde Rhein-Berg und die Initiative KlimaGerecht Leben zusammen zu einer Kundgebung auf. Diese findet um 16:30 Uhr auf dem Trotzenburg-Platz in der Fußgängerzone in Bergisch Gladbach statt. Grund für die Aktion ist der Erdüberlastungstag, welcher an diesem Tag Deutschland erreicht und den Tag markiert, an dem ein Land seine global gesehen “fair” zugeteilten Ressourcen aufgebraucht hat. “Der Earth Overshoot Day ist kein Grund zum Feiern. Im Gegenteil: Er […]

Weiterlesen

23.4.2024 Klimatalk in GL: Rechtsruck und Klimawandel

Klimatalk Rechtsruck und Klimawandel Schwerpunktthema „Rechtsruck und Klimawandel“.Das Erstarken der Rechten bereitet eine allgemeine Sorge um unsere Demokratie in Deutschland. Doch nicht nur diese ist zunehmend gefährdet, sondern auch der nötige Schutz unserer Lebensgrundlagen im Kampf gegen die Klimakrise. Um diesen Zusammenhang näher zu verstehen, sprechen wir am 23.4. genau über dieses Thema. Kommt mit Euren Anliegen und Gedanken, tauscht Euch aus und lasst Euch inspirieren. Am Dienstag, 18:30 Uhr im Gasthaus Paas, Maria-Zanders-Anlage 1, Bergisch Gladbach Quelle: Klimatalk – […]

Weiterlesen

Mobilmachung: gefährliche Aufgaben im Auftrag der Politik

Ausschnitt aus https://www.karrieretag.org/wp-content/uploads/2024/04/Messeprogramm-Karrieretag-Koeln-17.04.2024.pdf ) Mobilmachung in Deutschland: Für „gefährliche Aufgaben im Auftrag der Politik“ wird nicht nur geworben: Jetzt wird Wehrpflicht und Erfassung Wehrpflichtiger vorbereitet, wie hier veröffentlicht. Zitat mit Hervorhebungen durch Fettschrift durch uns: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/grundgesetz%C3%A4nderung-gefordert-fdp-im-verteidigungsfall-bricht-chaos-in-deutschland-aus/ar-BB1lJ7tn Grundgesetzänderung gefordert: FDP: Im Verteidigungsfall bricht Chaos in Deutschland ausAngesichts des Ukrainekrieges muss die Wehrpflicht in Deutschland reformiert werden. Das Verteidigungsministerium möchte zunächst die Erfassung Wehrpflichtiger sicherstellen. Die FDP fordert jedoch eine Grundgesetzänderung für die Wehrpflicht und prognostiziert ein Chaos im Verteidigungsfall. Die für […]

Weiterlesen

Britischer Arzt Ghassan Abu Sittah durfte als Zeuge des Gaza-Krieges nicht einreisen

Ghassan Abu Sittah wollte an einer Konferenz teilnehmen, auf der er Beweise für den Krieg in Gaza vorlegen und als Arzt, der in den dortigen Krankenhäusern arbeitete, Zeugnis ablegen wollte. Er wurde vorsorglich von der Bundespolizei mit einem Einreiseverbot belegt, auf dem Flughafen festgehalten, seines Passes entledigt und musste unverrichteter Dinge nach London zurückkehren. Auch online konnte er seinen Redebeitrag nicht mehr halten. Ghassan Abu Sittah ist Rektor der Universität Glasgow und hat als Arzt 43 Tage im Gazastreifen gearbeitet. […]

Weiterlesen
1 2 3 4 5 128
Consent Management Platform von Real Cookie Banner