[Update 25.3.2016] Bilder vom Spaziergang


Von der Industriebrache zurück zur Naturlandschaft?
Wir laden ein zum Umweltspaziergang mit fachkundiger Führung:

Vom Läppkes Mühlenbach zur Emscher

Der Weg gibt uns zahlreiche Einblicke in den Wandel einer Industrielandschaft. Er führt uns durch Industriebrachen und „renaturierte Kulturlandschaft“. Die Emscherlandschaft zeigt sich sowohl von ihrer schmutzigen Seite als auch von ihrer sauberen, schönen Seite in einem renaturierten Landschaftsbild.

Auswirkungen des Bergbaues und der Montanindustrie auf Gewässer, Boden, Flora und Fauna werden sichtbar. Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Wann? Sonntag, den 20. März 2016 von 11.00 – 14.30 Uhr
Wo? Treffpunkt in Essen: Endhaltestelle der Linie 105, Unterstraße
Dauer: Wanderzeit 3 Stunden (circa 6 km) und Einkehr im „Haus Ripshorst“
Bitte nehmt Euch Lunchpakete und Getränke mit und achtet auf festes Schuhwerk.

umweltgewerkschaft-essen(at)posteo.de

Powered by Zingiri, PHPlist