Demokratisches Leben verteidigen: Thomas Kufen (CDU), Oliver Kern (SPD), Mehrdad Mostofizadeh (Grüne ) und Daniel Kerekes (Linke) im Gespräch …

Mitteilung vom Bürgerbündnis „Mut machen –Steele bleibt bunt“

Am 18.8.2020 um 19.30 Uhr findet eine Diskussionsveranstaltung mit den OB Kandidaten Thomas Kufen (CDU), Oliver Kern (SPD), Mehrdad Mostofizadeh (Grüne ) und Daniel Kerekes (Linke) statt.

Das Thema des Veranstaltung ist:

Demokratisches Leben verteidigen.

Wie kann der Beschluss des Rates der Stadt vom 27.5.2020, mit dem er sich zu Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit bekannt hat, im alltäglichen Leben umgesetzt werden?

Was muss getan werden, um rassistischen, demokratiefeindlichen und nationalistischen Kräften, die den Stadtteil Steele für sich reklamieren, Einhalt zu gebieten?

Hierzu wollen wir mit den Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters diskutieren.

Ort der Veranstaltung

ist der Kuppelsaal des Stadtgartens Steele,  Am Stadtgarten 1, 45276 Essen

Veranstalter

sind das Bürgerbündnis „Mur machen –Steele bleibt bunt“ und das Grend.

Für die Veranstaltung sind Anmeldungen erforderlich. Um die Corona Schutzmaßnahmen einzuhalten, ist die Anzahl der Teilnehmenden eingeschränkt.

Bitte melden Sie sich mit Namen, Adresse und Telefonnummer an.

Anmeldungen  werden erbeten an folgende e-mail Adresse: ‚
demokratie-steele@grend.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.