Pflegeaufstand: Essener Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus

http://pflegeaufstand.de/

Bündnis hatte sich am 28.7.2018 gegründet.
https://pflegeaufstand.de/buendnis-gruendet-sich-in-der-villa-rue/
25 Menschen nahmen an der Gründungsveranstaltung des Bündnisses am Samstag den 28. Juli teil. Auslöser der Gründung war der Streik am Uni-Klinikum Essen, der am Montag weitergeführt werden soll. Das Bündnis hat sich zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit stärker über die Vorgänge und den Personalmangel an allen Essener Krankenhäusern zu informieren. Bereit für Montag hat das Bündnis den Besuch der Streikenden angekündigt für 11 Uhr angekündigt.

Es sollen Aktionen in den Stadtteilen, aber auch die Unterstützung von Streikenden folgen. Das Bündnis versteht sich explizit nicht als Parteienbündnis, sondern als ein Bündnis von Einzelpersonen sowie Organisationen der Essener Stadtgesellschaft.

Auf der Website https://pflegeaufstand.de/…/ ist der Aufruf einsehbar und es gibt die Möglichkeit mitzumachen.


https://www.krankenhaus-statt-fabrik.de/196

https://care-revolution.org/aktuelles/pflege-darf-kein-profitgeschaeft-sein/

https://www.duesseldorfer-buendnis-fuer-mehr-personal-im-krankenhaus.de/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.