Abschiebestopp für Roma gefordert


17. Februar 2012 Linksfraktion-Essen
Roma Abschiebungen stoppen!

DIE LINKE. verurteilt die Abschiebung von mittellosen Roma in -25° Kälte. Sie unterstützt daher den Protest der Caritas gegen die erfolgten Abschiebungen und spricht sich vehement gegen weitere Abschiebungen aus, mindestens so lange den Flüchtlingen im Heimatland der Kältetod droht. … mehr auf www.linksfraktion-essen.de …

Petition: Keine Abschiebung von Roma nach Serbien oder Kosovo
http://openpetition.de/petition/online/keine-abschiebung-von-roma-nach-serbien-oder-kosovo

Unterschreiben:
http://openpetition.de/petition/online/keine-abschiebung-von-roma-nach-serbien-oder-kosovo

Ein Service von openPetition http://openpetition.de/
„alle bleiben!“

Weitere Adressen:
Roma Center Göttingen e.V.
Postfach 30 05
37020 Göttingen
http://www.roma-center.de

Zuwendungen können auf das folgende Konto überwiesen werden: Roma Center / Sparkasse Göttingen / K-Nr. 170 399 / BLZ 260 500 01 / Verwendungszweck: alle bleiben

Flüchtlingsrat Hamburg e.V.
Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel: (040) 43 15 87, Fax: (040) 430 44 90
www.fluechtlingsrat-hamburg.de
Büroöffnungszeiten: Mo. 10.30 – 14.30 und Do. 10.30 – 12.30
Di. und Do. 17.00 – 19.00
Konto: Postbank Hamburg | BLZ 200 100 20 | Konto 29302-200

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Abschiebestopp für Roma gefordert

  1. Pingback: Demonstranten in Berlin rufen zu mehr Solidarität mit Romas auf