Initiative für eine Umweltgewerkschaft lädt zum monatlichen Treffen ein.

Am 6.8.2013 gab es einen Informationsstand der Essener Umweltgewerkschaftsinitiative, an dem ein Initiator einen wohl eher ironisch gemeinten Gruß von der Erde an "Homo Profitikus" überbrachte. "Homo Sapiens" (lat. der weise Mensch) ist ja offenbar nur eine überhebliche Selbstbezeichnung der Menschen.

Freitag,
23. August 2013, um 20 Uhr
in der Gaststätte „Church“
III. Hagen 39, 45127 Essen

Ein Thema wird die Vorbereitung des Bundesweiten Aktionstages gegen Fracking am 31.August sein.

„Fracking ist Krieg gegen Mensch und Natur“

sagt Christa Stark von der Initiative für eine Umweltgewerkschaft,

„deshalb beteiligen wir uns mit diesen Thema am 31.August von 13-15 Uhr auf der Porschekanzel auch an den Aktivitäten zum Antikriegstag“

Unter dem Motto: „Kohle ist viel zu schade zum Verbrennen“ lädt die Initiative außerdem zum Besuch der Ausstellung Kohle.Global am 25.August ein.

Treffpunkt am:

Sonntag, den 25.August um 11 Uhr
vor der Rolltreppe der Zeche Zollverein.

Weitere Rückfragen beantwortet gerne Christa Stark: Tel.: 0177 5655534

http://www.umweltgewerkschaft.org/index.php/de/initiativgruppen/essen

Powered by Zingiri, PHPlist