150922_kreislaufwirtschaft_ug_essen_bildungstreff

Für Kreislaufwirtschaft und 100 % erneuerbare Energie – stoppt die Umwelt und Klimakrise!

Bildungstreffen: Dienstag, 22.09.2015, 19.00 Uhr
Couragezentrum, Goldschmidtstraße 3, Essen-Ostviertel

Täglich erreichen uns neue erschreckende Umweltnachrichten:
• Elektroschrott landet zumeist auf dem Müll.

Austretende Gifte wie Quecksilber oder Blei vergiften die Umwelt, wertvolle Rohstoffe gehen verloren. Beim Schreddern von Elektroschrott wird PCB freigesetzt und
reichert sich in Menschen, Tieren und Pflanzen an – wie in Essen-Kray.

• Der ungebremste CO2-Ausstoß heizt die Erde auf.

Eine Folge ist der Anstieg des Meeresspiegels. Experten rechnen mit einem Meter, andere Wissenschaftler nehmen sogar 5 bis 9 Meter an. Denn das erwärmte
Wasser dehnt sich aus und das Festlandeis in Grönland, in der Antarktis und in den Hochgebirgen schmilzt immer schneller.

Wir brauchen positive Forderungen und Alternativen!

Die Natur macht es uns vor, denn ihre Ökosysteme sind in Kreisläufen organisiert.

Dagmar Arnecke von der „Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz“, Gründungsmitglied der Umweltgewerkschaft, wird dazu einen Vortrag halten.

Powered by Zingiri, PHPlist