Einladung zur Büchervorstellung Neue Ergebnisse der Friedensforschung
GÜTEKRAFT

Gandhis Erfolgsgeheimnis

Warum ist es möglich, gewaltbereiten Einzelnen oder Kollektiven ohne Drohung oder Gewalt wirksam entgegenzutreten?

Der Hindu Mohandas K. Gandhi (Ehrenname Mahatma), die Christin Hildegard Goss-Mayr und der Freidenker Bart de Ligt entwickelten Handlungskonzepte dafür und wandten sie in Gesellschaft und Politik erfolgreich an. Dr. Martin Arnold, Essen, hat ihre Antworten auf die Eingangsfrage ermittelt. Der Vergleich erbrachte ein Modell des Engagements für Gerechtigkeit als Angebot für Menschen unterschiedlichster Weltanschauungen.

Am 18. Juni von 19:30 bis 21 Uhr werden vier neue Bücher im Unperfekthaus, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen, Raum E 8 vorgestellt. *

Mitwirkende:

– Bernhard Trautvetter (Moderation), Lehrer u.a. für Politik, Friedens-pädagoge, Künstler, Lyriker,

– Dr. Horst Pomp, ehem. Chefarzt der Frauenklinik Bethesda-Krankenhaus Essen, zweifacher Träger des Bundesverdienstkreuzes,

– Christine Kostrzewa, Journalistin, Medienbüro Essen,

– Koushik Sikdar, Inder, Projectconsulting Wirtschaft und Soziales,

– Susanne Rudolph, Sportlerin, Kaufm. Angestellte,

– Janna Sponheuer MA, Friedensforscherin, Tänzerin, Sozialpsychologin und

– der Autor Dr. Martin Arnold.

Der Eintrittspreis von 6,50 € berechtigt zum Verzehr beliebig vieler nichtalkoholischer Getränke aller Art, die im Haus angeboten werden wie Kaffee, Tee, Saft, Kakao, Wasser, Limo, Cola usw.
Informationen zur Gütekraftforschung: www.martin-arnold.eu

* Bitte anmelden auf: unperfekthaus.de > Projekte > Gütekraft Stammtisch

http://www.unperfekthaus.de/projekte/guetekraft-stammtisch/ihre-anmeldung.html?t=szhun5htgz

Powered by Zingiri, PHPlist