Radikal Gut, Extrem Böse und die Mitte dazwischen …

Der Gebrauch des Wortes „Extremismus“, der den rechten und einen sogenannten „linken“ -Extremismus in eine Reihe stellt ist zu beklagen. Denn Rechtsextremisten sind Nazisten, Faschisten und Menschenfeinde, die eine Ideologie der Ungleichheit und des Rechts des Stärkeren vertreten, und Andersdenkende mit Gewalt bedrohen. Radikale Linke stehen dagegen, damit die „Mitte“ nicht immer weiter nach rechts rückt. Oder um es in die Sprache der Religion zu übertragen: Links gleich Gut. Rechts gleich Böse. Dann würde auch niemand Extrem-Böse mit dem Radikal-Gut … Radikal Gut, Extrem Böse und die Mitte dazwischen … weiterlesen