25.3.2011 in Essen: „Die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch“

Am 25.3.2011 kommt die Berliner Compagnie zur Zeche Carl mit dem Stück: „Die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch“ Karten zu kaufen bei: DIE LINKE. Essen Kreisverband 45127 Essen Severinstr. 1 Öffnungszeiten Telefon: +49 (0)201 / 8602904 Bernhard Nolz (Pädagogen und Pädagoginnen für den Frieden) „Die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch“ Eine schwärmerische Kritik zum Theaterstück der Berliner Compagnie Die Premiere Eine beeindruckende Theaterproduktion der Berliner Compagnie hatte im September in Bonn Premiere. „Die Verteidigung Deutschlands am Hindukusch“ heißt das eigene Theaterstück, mit […]

Weiterlesen

Abschied von der Kulturhauptstadt 2010

Die Bürgerliste Nord demonstrierte mit einem Trauerzug gegen neue Kürzungswelle Die letzten Klänge der Abschlussparties zur Kulturhauptstadt waren noch nicht verhallt, da lagen schon die neuen Schreckensmeldungen zu neuen, drastischen Kürzungen im Jugend-, Sport-, Sozial- und Kulturbereich auf dem Tisch. Noch sind die letzten Millionen in der Parkautobahn sind noch nicht verbuddelt, da stehen schon neue Streichungen bei der Kultur an, z.B. durch weitere Einschnitte bei den Bibliotheken. Das schöne Event Kulturhauptstadt hat ein weiteres Loch in die Stadtkasse gerissen, […]

Weiterlesen

Steag-Deal: Essen Kontrovers am 21.2.2011

Essen Kontrovers beleuchtet am 21.2.2011 den Steag-Deal Gemeinsam mit sechs anderen kommunalen Tochterfirmen aus dem Ruhrgebiet haben die Stadtwerke Essen 51 Prozent der Anteile am Stromproduzenten Steag übernommen – und sie  wollen mehr: In einer eigens einberufenen Ratssitzung am 23. Februar soll der Rat der Stadt dem Verkauf auch der übrigen 49 Prozent an das Stadtwerke-Konsortium zustimmen. Wird das nun ein gutes Geschäft oder ein riskanter Ritt auf der Rasierklinge? Und zahlen am Ende Gas- und Wasserkanden für die Großspurigkeit […]

Weiterlesen

19. Februar 2011: Nazifrei – Dresden stellt sich quer!

Kein Platz für Nazis! Donnerstag 17. Februar 2011: Blockadetraining und Infoveranstaltung Linksjugend [’solid] Essen Samstag 19. Februar 2011: Nazis in Dresden blockieren! Mitfahren aus Essen: solid-essen(at)gmx.de Anreisetipps von www.dresden-nazifrei.com ——– Original Message ——– Subject: von NRW nach Dresden // newsletter #5 Date: Sun, 13 Feb 2011 23:28:26 +0100 From: nrw@dresden-nazifrei.com To: nrw@dresden-nazifrei.com LETZTE MELDUNG von nrw(at)dresden-nazifrei.com ****von NRW nach Dresden // newsletter #5**** ********bitte weiterleiten******* Nur noch rund eine Woche bis zu den Blockaden am 19.2.2011 in Dresden. Langsam wird […]

Weiterlesen

Messe Essen braucht 200 Millionen Euro

derwesten.de/…/Messe-Essen-braucht-zur-Rettung-200-Millionen-Euro… Ein Leasinggeschäft mit der Messe Essen macht es aber auch teuer, die Messe los zu werden. Von Anfang an wurde vor den Risiken gewarnt: WAZ 29.06.2001 Ratsmehrheit segnet das Leasing-Geschäft der Messe ab Stadt erwartet rund 32 Millionen Mark Gegen die Stimmen von Grünen und PDS hat der Rat am Mittwoch Abend das Leasing-Geschäft der Messe mit einem noch bildenden US-Trust (die WAZ berichtete) abgesegnet. Dabei soll die Immobilie Messe an den Trust vermietet und sofort wieder rückgemietet werden. […]

Weiterlesen

26.2.2011: Jetzt erst recht: JZE-Solidaritätskonzert

Die Schließung des letzten zentralen städtischen Jugendzentrums Essen ist vom Essener Stadtrat bereits beschlossen, ohne dass die Stadt hinreichende Alternativen dazu geschaffen hätte. Um den Protest dazu größer zu machen und der Stadt zu zeigen, dass das Jugendzentrum Essen nicht aufgegeben wird, gibt es jetzt ein Solidaritätskonzert. JETZT ERST RECHT! Solidaritätskonzert für das JZE * Die Albinos * Panzerdivision Copacabana * Roxopolis * Smokin Aces * Topping of Wipperd Cream

Weiterlesen
1 183 184 185 186 187 192
Consent Management Platform von Real Cookie Banner