Dietrich Keil, Ratsherr „Essen steht AUF“: Zur Zukunft der Messe Essen

Ratssitzung 23.3.2011, TOP 6 Dietrich Keil, Ratsherr „Essen steht AUF“ Zur Zukunft der Messe Essen, Herr Oberbürgermeister, meine Damen und Herren, es ist schon bemerkenswert: Kaum hat dieser Rat im Schweinsgalopp und nach dem Takt von evonik sich auf das hochriskante Steag-Stromerzeugungsgeschäft eingelassen, soll er schon wieder im Galopp entscheiden über hohe Millionenbeträge, die angeblich ganz plötzlich unsere Messe braucht. In meinen Augen ein mindestens so riskantes Unterfangen für die Stadtfinanzen. Und von jetzt auf gleich sollen zumindest 2,5 Mio […]

Weiterlesen

Rückblick: Interview mit Wolfgang Freye anlässlich der Kommunalwahl 2009

Auf derwesten.de gibt es seit langem ein Video über ein Interview mit Hans Peter Leymann-Kurtz: „Ein Linker gegen die Spaltung der Stadt Essen“. Eine durchaus sympathische Vorstellung. Ob sie durch das reale Handeln gedeckt wird, mag jeder, der will, aber selbst beurteilen. Ein Interview, das ungefähr in der gleichen Zeit aufgenommen worden ist: Wolfgang Freye spricht zu den gleichen Themen, und ist dabei noch viel konkreter: Interview mit Wolfgang Freye anlässlich der Kommunalwahl in NRW 2009. (wechselwaehler.de)

Weiterlesen

Militärische Intervention in Libyen stoppen. Verlogene Argumente der „Koalition der Willigen“

Essener Friedens-Forum Presserklärung 21.3.2011 Militärische Intervention in Libyen stoppen! Das Essener Friedens-Forum ist empört über die plötzliche Zustimmung der Bundesregierung zur militärischen Intervention im libyschen Bürgerkrieg. Noch zwei Tage vor dem Sicherheitsratsbeschluss hatte die Regierung eindeutig erklärt, dass die Durchsetzung einer Flugverbotszone eine militärische Intervention mit ungewissem Ausgang bedeutet. Außenminister Westerwelle hatte klar ausgesprochen, wohin dies führen würde: Mehr Gewalt statt mehr Freiheit und Frieden, Schwächung statt Stärkung der demokratischen Bewegungen in ganz Nordafrika. „Wir wollen und dürfen nicht Kriegspartei […]

Weiterlesen

Was ist Gentrifizierung? Was bedeutet „Recht auf Stadt“?

Dr. Andrej Holm, Sozialwissenschaftler, Stadtforschung an der Universität Oldenburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Stadterneuerung, Gentrifcation und Wohnungspolitik. Er ist seit Anfang der 1990er Jahre in Stadtteilinitiativen und Mieterorganisationen in Berlin aktiv und berichtet in seinem Gentrificationblog gentrificationblog.wordpress.com über städtische Aufwertungsprozesse und die damit einhergehenden Konflikte. Vortrag am 19.3.2011 im ZAKK in Düsseldorf: Die Stadt ist unsere Fabrik: Ausschnitt aus einer Lesung mit Christoph Schäfer. Christoph Schäfer liest und zeigt sein Buch »Die Stadt ist unsere Fabrik«, einen Bildessay in 158 Zeichnungen. […]

Weiterlesen

Für Menschenrechte, Selbstbestimmung und Demokratie in Libyen und der Nahostregion

Aufruf zur Kundgebung Samstag, 19.März, 11.00 Uhr Essen, Porschekanzel / Marktkirche Für Menschenrechte, Selbstbestimmung und Demokratie in Libyen und der Nahostregion! Wir solidarisieren uns mit dem zivilen Befreiungskampf der Aufständischen im Nahen Osten und ihrem Ruf nach den unteilbaren politischen und sozialen Menschenrechten. Wir erhoffen mit ihnen eine Zukunft der gerechten und demokratischen Teilhabe in allen Lebensbereichen. Die verzweifelte Selbstverbrennung eines jungen Tunesiers im Januar ist zum Fanal eines beispiellosen oppositionellen Aufbruchs im nordafrikanisch-arabischen Raum geworden. Bis heute ist nicht […]

Weiterlesen

Nächsten Montag wieder Mahnwache

http://gruppen.greenpeace.de/essen/ Protest für den Atomausstieg und die Energiewende auf die Straße tragen Deutschland und die Welt hat die große Chance, ausgelöst durch die schrecklichen Ereignisse in Japan zu einem beschleunigten Atomausstieg und einer wirklichen Energie [R]evolution zu gelangen, die zukunftsfähig ist und den globalen Realitäten Rechnung trägt. Die Bundesregierung versucht mit ihrem „Moratorium“ Zeit zu gewinnen. In der heutigen Bundestagsdebatte zum Thema wurde aus unserer Sicht sehr deutlich, dass Bundesregierung und Regierungsfraktionen noch immer nicht bereit sind, jetzt einen schnellen […]

Weiterlesen

Protest gegen Atomkraft vorbereiten

Aus: http://www.bo-alternativ.de/2011/03/15/bericht-vom-anti-atom-plenum/ Bericht vom Anti-Atom-Plenum Dienstag 15.03.11, 22:30 Uhr Das Bochumer Anti-Atom-Plenum hat bei seinem heutigen Treffen die Demonstration am letzten Sonntag als erfreulichen Auftakt bewertet und die gestrige Mahnwache als deutlich verbesserungswürdig angesehen. Die Mahnwache am nächsten Montag wird vor dem Hauptbahnhof stattfinden und es wird keine Parteiveranstaltung sein. Geplant ist ferner eine große ruhrgebietsweite Demonstration in Essen. Sie soll am 26. März u. a. zur RWE-Zentrale führen. Hierüber wird am kommenden Samstag, 19.3.2011 um 15.00 Uhr im Bahnhof […]

Weiterlesen
1 180 181 182 183 184 191
Consent Management Platform von Real Cookie Banner