Her mit dem Sozialticket! Protestaktion vor der VRR-Zentrale!

aus: http://www.dielinke-nrw.de/start/sozialticket/ Her mit dem Sozialticket! Am 31.5. findet eine Protestaktion vor der VRR-Zentrale in Gelsenkirchen unter dem Motto „Her mit dem Sozialticket“ statt. Dazu rufen eine Reihe von Sozialticket-Initiativen und auch DIE LINKE auf. „CDU und Grüne im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hatten Anfang 2010 versprochen, zum 1.8.2010 ein Sozialticket einzuführen. Die Einführung wurde auf den 1.1.2011 verschoben, schließlich sollte es am 1. Juni 2011 kommen. Inzwischen steht fest, dass die CDU-Grüne Vereinbarung nicht eingehalten wird. Mit einem vom VRR […]

Weiterlesen

Montagsdemos gegen AKW’s gehen weiter! Und das JZE?

Immer weniger gehen zu den Montagsdemos gegen AKW’s Dennoch: nächsten Montag geht es weiter. Alle Teilnehmer der Demo wurden gefragt, ob sie nächsten Montag wieder kommen. Und die meisten stimmten mit „Ja“ ab. Vielleicht sagen sie ja auch noch anderen Bescheid, damit es wieder mehr werden: Weiter, weiter, weiter: auch am Jugendzentrum Essen Heute morgen war das JZE noch offen, und laut Transparent über den Eingang noch besetzt.

Weiterlesen

Politik muss sozial UND ökologisch sein …

heißt es in einer Pressemitteilung der LINKEN-NRW. Stimmt ! In Essen hatte sich das am Wochenende in besonderer Weise gezeigt: Am gleichen Tag der Anti-AKW-Demo in Essen gab es eine Demo der Initiative zum Erhalt des Essener Jugendzentrums und die anschließende Besetzung. Unterstützende Pressemitteilungen kamen von DKP und Frauenverband Courage. Ratsherr Dietrich Keil (AUF) und Susanne Kreuzer (Die Linke), Mitglied der Bezirksvertretung III, waren bei der Pressekonferenz dabei und fanden auch einige unterstützende Worte. (siehe: derwesten.de …)

Weiterlesen

Erklärung der BesetzerInnen des Jugendzentrums Essen Papestraße

Quelle: (www.jze-bleibt.de/) Erklärung der BesetzerInnen des Jugendzentrums Essen Papestraße Nach Androhung von polizeilichen Repressionsmaßnahmen haben wir, die BesetzerInnen im JZE Papestr. uns am Sonntagabend dazu entschlossen, die erfolgreiche Besetzung zu beenden. Nach dem letzten regulären Arbeitstag des Jugendzentrums haben wir das Jugendzentrum nicht verlassen, sondern unser Recht auf die Nutzung öffentlicher Räume weiter eingefordert. Über 200 Jugendliche haben mit uns diskutiert, geplant und gefeiert. Mit über 70 TeilnehmerInnen haben wir in den Räumen übernachtet. Wir sind geblieben um gegen die […]

Weiterlesen

DKP Essen erklärt ihre Solidarität mit den JZE-Besetzern:

Die DKP Essen erklärt ihre Solidarität mit der Besetzung des JZE und gratuliert den Jugendlichen zu ihrer Aktion. Für die DKP Essen erklärt Patrik Köbele: „Gut, dass es Jugendliche gibt, die sich nicht alles gefallen lassen – den Politikern, die die Schließung beschlossen haben ist zu wünschen, dass ihnen ihre nächste Fensterrede zur Jugendpolitik im Halse stecken bleibt.“ Die Schließung des zentralen Jugendzentrums in der Kulturhauptstadt 2010 liegt in der Kontinuität der kinder- und jugendfeindlichen Politik der Ratsmehrheit: nach Schließungen […]

Weiterlesen

Solidarität vom Frauenverband Courage in Essen für die JZE-Besetzer

Frauenverband Courage, Ortsgruppe Essen, Goldschmidtstraße 3 45127 Essen 0201/1252659 29.5.2011 An die Besetzerinnen und Besetzer des Jugendzentrums Papestraße Hallo alle Zusammen, wir vom Frauenverband Courage Essen erklären uns solidarisch mit der symbolischen Besetzung des letzten städtischen Jugendzentrums in Essen! Der Schließungsbeschluß der Stadt für Ende Mai ist ein Skandal. Genauso wie die ganze Kinder-und Jugendpolitik, die es unter anderen Kathastrophen „geschafft“ hat, dass jedes 2. Kind im Essener Norden unter der Armutsgrenze leben muss. Wir protestieren mit Euch dagegen und […]

Weiterlesen

Jugendzentrum Papestraße bleibt geöffnet und ist besetzt

Das Bündnis „Rettet das Jugendzentrum Papestraße“ hat das Jugendzentrum Papestraße besetzt und ruft alle Freundinnen und Freunde, Nachbarinnen und Nachbarn, Kinder und Jugendliche auf, das Jugendzentrum zu besuchen. Am, Sonntag den 29.05. waren um 3:00 Uhr, kurz nach der offiziellen Verkündung des Beginns der Besetzung noch ca. 140 Menschen im Jugendzentrum und hatten sich dazu entschlossen zu bleiben. Am Sonntag, den 29. Mai findet ab 12.00 Uhr findet ein vielfältiges Programm statt, das sich vor allem an die Kinder in […]

Weiterlesen

Spanien: Gewalttätige „Säuberung“ der Plätze

Kontakt: Hinweise bitte an info(at)linksdiagonal. Update: 28.5.2011, 17:30 Uhr: Protest in Köln am 29.5.2011. Echte Demokratie Jetzt! http://weltnetz.tv/web/… Update: 28.5.2011, 10:34 Uhr: Die „Empörten“ strömen zu Tausenden auf den Platz in Barcelona … Räumung des zentralen Platzes in Barcelona nach Stunden beendet. Nachdem das gesamte Material der Demokratiebewegung beseitigt worden ist, sind inzwischen tausende Menschen wieder zurück auf den Platz geströmt. Quelle: http://www.heise.de/tp/blogs/8/149915 … Hintergrund: Das Manifest von “Democracia Real YA!” Seit dem 15. Mai demonstrieren in vielen Städten Spaniens […]

Weiterlesen

Samstag 11.Juni in Essen: Zukunftsdemo

Aufruf zur bundesweiten Zukunftsdemonstration am Samstag, 11. Juni 2011 in Essen, 10 Uhr Willy-Brandt-Platz Für unsere Zukunft auf die Straße! Allein aus Profitgier halten Konzerne wie Tepco oder RWE an der Atomkraft fest. Die systematische Zerstörung unserer Lebensgrundlagen durch atomare Verseuchung und Klimakatastrophe sollen wir als „Restrisiko“ hinnehmen. Dagegen hilft nur eins – entschlossener und internationaler aktiver Widerstand: Für die sofortige und weltweite Stilllegung aller Atomkraftwerke auf Kosten der Betreiber! Weltweiter Umstieg auf erneuerbare Energien jetzt! Rund um das Mittelmeer […]

Weiterlesen
1 177 178 179 180 181 191
Consent Management Platform von Real Cookie Banner