Wind, Flaute oder Sturm

17.9.2022: Vorstellung: Ukrainekrieg … offene Krise

[Update 16.9.2022] falls morgen ganz schlechtes Wetter ist, wird die Veranstaltung von der Porschekanzel nach drinnen verlegt. Das wird spätestens um 11 Uhr entschieden und auf www.mlpd-essen.de veröffentlicht. Beginn ist dann wohl erst 15.15 Uhr. Der Raum wird dann das soziale Zentrum Philip Müller, Holzstraße 12, 45141 Essen (Nordviertel) sein. Wegbeschreibung: Die Viehofer Straße hinunter laufen richtig Cafe Nord/Rheinischer Platz, dann über die große drüber weiter geradeaus, bis man nach ca. 300 m rechts in die Holzstraße abbiegen kann. Dort sieht man es schon. Per ÖPNV ist das Zentrum am besten über die Haltestellen Rheinischer Platz oder Viehofer Platz zu erreichen, von da aus ebenfalls ca. 300m zu laufen bis zur Holzstraße.


https://www.mlpd-essen.de/der-ukrainekrieg-und-die-offene-krise-des-imperialistischen-weltsystems

»Mit dem Ukrainekrieg und der akuten Gefahr eines Dritten Weltkriegs entstand im Rahmen der Allgemeinen Krise des Kapitalismus eine neue Phase der beschleunigten Destabilisierung des imperialistischen Weltsystems. Sie bereitet den Boden vor für eine revolutionäre Weltkrise. Damit erfährt die allgemeine Krisenhaftigkeit des Imperialismus eine neue Qualität. Alle hauptsächlichen Widersprüche des imperialistischen Weltsystems verschärfen sich sprunghaft. … Diese neue Ausgangslage verändert schlagartig die Aufgabenstellung des revolutionären Klassenkampfs.«

Literatur, Musik und Fingerfood

Veranstalter: MPLD-Essen

Powered by Zingiri, PHPlist