Wind, Flaute oder Sturm

Gerd Deumlich: Afghanistan – Bundeswehr zurück vom Hindukusch

und zum 4.September in Dortmund: Zitiert nach Rotlicht Nr. 3 2010/ Neun Jahre dauert schon dieser Krieg, länger als der letzte Weltkrieg – und kein Ende des Mordens an afghanischen Zivilisten, des Sterbens von Soldaten ist in Sicht. Der Oberkommandierende der Nato dort, der US-General Petraeus, gibt zu: es geht nur darum, diesen Krieg so zu beenden, „dass es nicht wie eine Niederlage wirkt“. Wer glaubt da noch an die Spekulationen über Rückzugsdaten? Bei einer Trauerfeier für vier getötete Soldaten […]

Weiterlesen
Powered by Zingiri, PHPlist