Wind, Flaute oder Sturm

10.12.2013: Umbau-Kritiker sind keine Messe-Gegner

Zur Veranstaltungsreihe zum Bürgerentscheid Unsere kritische Haltung zur Messeinvestition wurde und wird gerne als komplette Absage an die Messe interpretiert: Das ist falsch. sagte Dietrich Keil, für das Wählerbündnis „Essen Steht AUF“ im Stadtrat in der Sitzung am 17.7.2013. „Messegegner treffen sich“, titeln am 9.12.2013 WAZ und NRZ in ihrer Stadtteilausgabe zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung der Initiative „Messeumbau nicht um jeden Preis“. Aber die Initiatoren des Bürgerbegehrens „Messe-Umbau nicht um jeden Preis“ sind keine Messe-Gegner. Im Gegenteil. Weiter heißt […]

Weiterlesen

Bürgerentscheid Messeumbau Essen – Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen zum Messeumbau Essen: Quelle: ( http://www.vuz-essen.de/bund/termine.html ) Di. 03.12.2013 19.00 Uhr: BV VI Gemeindezentrum Kontakt am Katernberger Markt Do. 05.12.2013 19.00 Uhr: Rüttenscheid Versöhnungskirche, Alfredstr. 215 Di. 10.12.2013 19.00 Uhr: BV III Diakonie-Kindergarten, Ohmstr. 7 Do. 12.12.2013 19.00 Uhr: BV IV Gaststätte Krebs, Borbecker Str. 180 Di. 17.12.2013 19.00 Uhr: BV V Gemeindezentrum Hövelstr., Hövelstr. 73 Do. 19.12.2013 19.00 Uhr: BV I Sternquelle, Schäferstr. 17 Di. 07.01.2014 19.00 Uhr: 7.1. BV VII Grend, Westfalenstr. 298 Do. 09.01.2014 19.00 Uhr: […]

Weiterlesen

OASE in Herten geöffnet – OASE in Essen wird abgerissen

Während in Herten die Copa Oase geöffnet hat: Herten. Am Samstag, 30. November, können Saunafans das gesunde Schwitzvergnügen in der Copa Oase zum Normaltarif bis Mitternacht genießen. Kassenschluss im Copa Ca Backum ist um 22 Uhr. Mehr auf: http://www.derwesten.de/staedte/unser-vest/gesund-schwitzen-im-copa-id8700019.html wird Essens Oase gerade abgerissen. Die Initiative „Freunde der Oase“ hatte vergangenes Jahr die Oase in Herten besucht. http://www.freunde-der-oase.de/2012/08/oase-initiative-besucht-freizeitbad-copa-ca-backum-in-herne/ Ein Familienbad das in ähnliche finanzielle Schwierigkeiten geraten war wie Essens Oase. Während in Herten durch kluge Sparmaßnahmen die Einrichtung gerettet werden […]

Weiterlesen

Essener Linksfraktion erinnert an Diskussion über Ratsbürgerentscheid

Vor dem nun kommenden Bürgerentscheid erinnert die Essener Linksfraktion in einer Pressemitteilung an eine Diskussion über einen Ratsbürgerentscheid, die bereits 2011 geführt wurde. Die Pressemitteilung der Essener-Linksfraktion vom 30.10.2013 erinnert: Hinsichtlich der Versuche der Neubaulobby nunmehr ausgerechnet den Initiatoren des kassierenden Bürgerbegehrens Verantwortungslosigkeit vorzuwerfen und ein strategisches Dilemma zu suggerieren, weist Leymann-Kurtz darauf hin, dass es die LINKE war, welche bereits Mitte 2011 einen Ratsbürgerentscheid forderte, um ganz zu Anfang des Prozesses eine Grundsatzentscheidung durch die Essener Bürger herbeizuführen. Bekanntlich […]

Weiterlesen

Essen steht AUF: Klieve-Sparappell auch für Messe

Presseinformation 24.10.2013 „Essen steht AUF“: Klieve-Sparappell auch für Messe Kämmerer Klieve fordert, dass nach der Haushaltssperre für den Kernhaushalt der Stadt auch die städtischen Töchter Sparbemühungen zeigen und ihre Wirtschaftspläne stoppen und überprüfen sollten. Damit ist auch die 100-Prozent-Tochter MESSE ESSEN gemeint. Zu den beschlossenen Messe-Ausbauplänen von 123 Mio und jährlichen Zuschüssen von 13,5 Mio hat der Kämmerer bislang jedoch beharrlich geschwiegen. „Ein beredtes Schweigen“, folgert AUF-Ratsherr Dietrich Keil, „und nicht konsequent. Dass die gescheiterte Haushaltspolitik der Stadt sich auch […]

Weiterlesen

Aufregung um die private Meinung eines Verdi-Geschäftsführers …

In einer Pressemitteilung schimpft der Vorsitzende der Essener Linksfraktion über Verdi-Geschäftsführer Lothar Grüll, der Verdi- Mitgliedern empfahl das Bürgerbegehren gegen den Messeausbau nicht zu unterschreiben.: „Ich habe den Eindruck, dass Kollege Grüll, der in Oberhausen wohnt, ziemlich ahnungslos die unbewiesenen Behauptungen der Messe-Lobby nachplappert. Offenbar gibt es an der Basis größere Sachkenntnis, wie die zahlreichen Unterstützerunterschriften auch von ver.di-Mitgliedern zeigen“, stellt LINKEN-Fraktionsvorsitzender Hans Peter Leymann-Kurtz fest. Und bekam per Leserbrief die passende Antwort … Inzwischen kritisiert nun Martin Hase, Verdi-Fachbereichtsvorstandsmitglied […]

Weiterlesen

Essen steht AUF: Messe geht alle an

Presseinformation 7.8.2013 „Essen steht AUF“: Messe geht alle an Das Wahlbündnis „Essen steht AUF“ begrüßt es, dass sich die verschiedenen Kräfte und Gruppen der Stadtgesellschaft zum Bürgerbegehren über den Teilneubau der Messe Essen positionieren. Es sei beileibe keine Frage allein der politischen Parteien oder Ratsfraktionen ist, sondern betrifft alle Bürgerinnen und Bürger. „Beim Bürgerbegehren geht es nicht um Koalitionen der Vernunft oder Unvernunft“, so AUF-Ratsherr Dietrich Keil, „sondern um die größte Zukunftsinvestition für Essen seit Jahrzehnten. Und damit um unterschiedliche […]

Weiterlesen

Idyllische Inselstraße im Abendlicht. Aber …

[Update 7.8.2012] Leserbrief des Anti Rassismus Telefon veröffentlicht [Update 3.8.2012] Die Essener Lokalausgaben der NRZ und der WAZ haben (unter verschiedenen Überschriften) einen gleichlautenden Artikel zu den näheren Umständen in der Inselstraße veröffentlicht. Es wird immer deutlicher, dass es sich nicht nur um ein Problem der Polizei handelt, deren Pressemitteilung zu Berichten über „illegale Bewohner“ führte. Trotzdem bleibt die Frage, ob es vorher nicht auch andere Möglichkeiten der Lösung gegeben hätte. Idyllische Inselstraße im Abendlicht. Aber … Im Abend-Sonnenlicht ist […]

Weiterlesen

Essener Norden: Windkraft auf dem Econova-Gelände

[Update 28.6.2013] Fotomontage mit Windrad, so könnte es aussehen. Presse: https://www.derwesten.de/staedte/essen/dicke-luft-um-harmuth-windrad-aimp-id8119897.html https://www.derwesten.de/staedte/essen/die-grundsaetzliche-ablehnung-der-windraeder-ist-uebertrieben-aimp-id8124114.html Eine unscheinbare Notiz in der Essener Lokalausgabe der WAZ am 21.6.2012: Die Grünen üben Kritik am Gemeinsamen Antrag von SPD, CDU, Linken und Bürgerliste Nord in der Bezirksvertretung V Nord gegen die Errichtung einer Windkraftanlage auf einem Econova-Gelände in Bergeborbeck. machte uns auf das Thema aufmerksam, und wir wollten mehr darüber wissen. Auf den Webseiten der Grünen ist zu lesen: http://gruenerkv-essen.de/aktuell/lesen/nachricht/windkraft-aus-bergeborbeck-ein-stueck-energiewende-im-essener-norden.html Anlässlich der Prüfung der Unterlagen der Firma […]

Weiterlesen
1 2 3 4 10
Powered by Zingiri, PHPlist