Archiv der Kategorie: Allgemein

Sterbehilfe? – Lebenshilfe auch am Ende des Lebens!

Leserbrief zum Kommentar von Jens Dirksen „Sterbehilfe erleichtern, aber nicht das Geschäft damit“ (in der WAZ 17.4.2019 ) Respekt vor dem Leben. Nichts ist so sicher wie der Tod. Am Ende des Lebens. Aber das Ende vorzeitig herbei zu führen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

MLPD-Essen: Stadtratsbeschluss gegen BDS-Bewegung ist kein Beitrag gegen Antisemitismus

[Update 13.4.2018] PM auf www.mlpd-essen.de Am 20.3.2019 beschloss der Hauptausschuss des Stadtrats gegen die Stimmen der Partei DieLinke unter der Überschrift „In Essen ist kein Platz für Antisemitismus“, die weltweite BDS-Kampagne* als antisemitisch einzustufen und ihren Unterstützern keine städtischen Räume … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MLPD-Essen: Stadtratsbeschluss gegen BDS-Bewegung ist kein Beitrag gegen Antisemitismus

9 & 10.4: Ruth Weiss: Zeitzeugengespräch

mit der Autorin Ruth Weiss, Fürth, Südafrika, Dänemark und Lutz Kliche, M.A., Diedorf Am Dienstag, den 9. April in der Alten Synagoge, 19 Uhr Seminarraum und am Mittwoch, den 10. April in Essen-Werden 19.30 Uhr im Haus Fuhr Wir sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 9 & 10.4: Ruth Weiss: Zeitzeugengespräch

4.4.2019: Brass-Band „schwarz – rot-Atemgold 09“ bläst den „Steeler Jungs“ den Marsch

Am Donnerstag, 4.4.2019 ab 17.30 Uhr lädt das Bündnis „Mut machen – Steele bleibt bunt“ zu dem monatlichen “Bunten Donnerstag“, mit dem Zeichen des Protestes gegen die zeitgleich durch den Stadtteil marschierenden „Steeler Jungs“ gesetzt werden sollen. Die „Steeler Jungs“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 4.4.2019: Brass-Band „schwarz – rot-Atemgold 09“ bläst den „Steeler Jungs“ den Marsch

Imagine Africa 2060

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Imagine Africa 2060

Unnötige Distanzierung: Offener Brief an Herrn Bischof Overbeck

[Update 2.4.2019]: Pax Christi fordert Gegendarstellung von WAZ und NRZ Pressemitteilung des Bistum Essen Sehr geehrter Herr Bischof Overbeck, wer hätte das gedacht, dass wir uns einmal für BDS interessieren würden. Die Essener Ratspolitik hat es geschafft, mit ihrem Beschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unnötige Distanzierung: Offener Brief an Herrn Bischof Overbeck

3.4.2019: 100 Jahre Abschiebehaft: 100 Jahre sind genug!

INFORMATIONS- UND DISKUSSIONSVERANSTALTUNG mit Frank Gockel, Sprecher der Initiative “Hilfe für Menschen in Abschiebehaft“ in Büren Seit 100 Jahren werden Ausländer*innen inhaftiert; nicht wegen einer Straftat, sondern nur, um den Behörden die Abschiebung zu erleichtern. Seit 25 Jahren ist Büren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 3.4.2019: 100 Jahre Abschiebehaft: 100 Jahre sind genug!

13.4.2019: Umweltprobleme in Südkurdistan – was tun ?

der Rosa Luxemburg Club Essen in Kooperation mit dem Verein DALO und der Rosa Luxemburg Stiftung lädt zu einem Vortrag über Umweltprobleme in Südkurdistan (Nord-Irak) ein. Rebwar Omar, Gründer des Vereins Dalo, kommt aus der Region und berichtet über seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 13.4.2019: Umweltprobleme in Südkurdistan – was tun ?

Über Kriegsgefahr, Wahlkampf und drohendem Faschismus in Israel …

Tipp: https://richard-c-schneider.com/ aufrufen. Auf ‚Blog‘ klicken: https://richard-c-schneider.com/schneiders-blog/Absolut lesenswert. Richard Chaim Schneider berichtet gerade fast täglich aus Tel Aviv vom Wahlkampf in Israel, und jetzt auch aktuell von neuen Kriegsgefahren über die auch die WAZ aktuell schreibt: https://www.waz.de/politik/raketenalarm-in-tel-aviv-id216667747.html und Richard Chaim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Über Kriegsgefahr, Wahlkampf und drohendem Faschismus in Israel …

Ruhrbarone diffamiert israelische Theaterregisseurin Ofira Henig

Ruhrbarone legt sich gerade wieder mit Stefanie Carp, Intendantin der Ruhrtriennale, an:ruhrbarone.de/die-ruhrtriennale-2019-steht-im-zeichen-von-fremdenhass/…Dabei diffamiert Ruhrbaron-Autorin Malca Goldstein-Wolf auch die israelische Theaterregisseurin Ofira Henig, als selbsthassende Jüdin. Wörtliches Zitat: „Dass sich Juden in Selbsthass flüchten, in der Hoffnung, dass die absurdeste Kritik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ruhrbarone diffamiert israelische Theaterregisseurin Ofira Henig