Anna Conrads wieder in den Landtag

29.3.2012:
Am Wochenende werden in Hagen von Delegierten die Listen für die Landtagswahl bestätigt. Und heute war in Essen Delegiertenwahl, die Wahl der LandesvertreterInnen, die am Samstag in Hagen wiederum die Landeslisten aufstellen. Obwohl ich nicht dabei bin, wünsche ich Anna Conrads alles Gute. Ich kenne Anna aus ihrer politischen Tätigkeit, und von Veranstaltungen. Als rasender Reporter bin ich manchmal mit dabei:
www.linksdiagonal.de/2011/09/23/sonntagsmatinee-25-9-2011-schulkonsens-oder-schulnonsens/

Ich wünsche Anna Conrads, dass es um die Listenplätze keinen Streit gibt, sie wieder für Platz 7 aufgestellt wird, und die Landtagswahlen so ausgehen, dass sie wieder ihre Parlamentstätigkeit fortsetzen kann.

Anna steht übrigens stellvertretend für viele andere bisherigen LINKEN Landtagsabgeordneten, die alle ihre Arbeit ordentlich gemacht haben. Ich wünsche mir, dass die Liste, so wie sie vom Landesvorstand vorgeschlagen und mit den bisherigen Landtagsabgeordneten auch abgescprochen wurde Zustimmung findet, und jetzt in der Kürze der Zeit kein „neues Faß“ aufgemacht wird. Die Diskussion gestern in der Mitgliederversammlung der Essener LINKEN hat mich ein wenig alarmiert, und daher halte ich eine solche Klarstellung für erforderlich.

Und ich glaube, ich wäre richtig sauer, wenn zum Beispiel Anna Conrads nicht wieder aufgestellt werden würde.

Olaf Swillus.

bewerbung_anna_conrads_landesliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.