Wind, Flaute oder Sturm

Essen will Optionskommune werden / Gabriele Giesecke

aus LINKSINFO , Nr.2 2010 Essen will Optionskommune werden und die Betreuung von über 81.000 Hartz IV-Berechtigten in die eigenen Hände nehmen. Dies beschloss der Stadtrat mit übergroßer Mehrheit am 22.9.2010. Als einzige Fraktion sprach sich DIE LINKE für die Beibehaltung der Zusammenarbeit zwischen Bundesagentur und Kommune aus. Für uns stand die Frage im Mittelpunkt: „Verbessert die Umstellung die Lage der Betroffenen?“.  Diese Frage konnten wir nur mit nein beantworten. Zunächst mal werden die Hartz IV-Berechtigten die mit der Übernahme […]

Weiterlesen

Gerd Deumlich: Afghanistan – Bundeswehr zurück vom Hindukusch

und zum 4.September in Dortmund: Zitiert nach Rotlicht Nr. 3 2010/ Neun Jahre dauert schon dieser Krieg, länger als der letzte Weltkrieg – und kein Ende des Mordens an afghanischen Zivilisten, des Sterbens von Soldaten ist in Sicht. Der Oberkommandierende der Nato dort, der US-General Petraeus, gibt zu: es geht nur darum, diesen Krieg so zu beenden, „dass es nicht wie eine Niederlage wirkt“. Wer glaubt da noch an die Spekulationen über Rückzugsdaten? Bei einer Trauerfeier für vier getötete Soldaten […]

Weiterlesen

Heute 14.2.2011: Severinstr.1 / Thema „Grüne Harfe“

Wichtiges Update: die Diskussion mit dem Referenten zur Grünen Harfe ist bereits um 17.00 Uhr Wie auf der letzten Mitgliederversammlung der Essener LINKEN am 9.2.2011 mitgeteilt wurde, soll heute um 18 Uhr 17 Uhr, in der Severinstr.1 jemand aus Sicht der Stadtverwaltung, etwas zur „Grünen Harfe“ sagen. ( Weitere Nachfragen können an die Fraktion gerichtet werden: Tel.: 0201-17543311 Fax: 0201-17543318 E-Mail: info(at)linksfraktion-essen.de Internet: http://www.linksfraktion-essen.de) Olaf Swillus.

Weiterlesen
1 10 11 12
Powered by Zingiri, PHPlist