Wind, Flaute oder Sturm

5.7.2021: Angefahren werden ist keine Straftat …

zum 5. Juli 2021 um 10:30 Uhr unter dem Motto „Angefahren werden ist keine Straftat. Antifaschistischen Protest entkriminalisieren.“ ruft zu AgR einer Kundgebung vor dem Amtsgericht in Mülheim auf.

Anlass ist eine öffentliche Verhandlung vor dem Amtsgericht Mülheim (Georgstraße 13, 45468 Mülheim), in welcher zwei Aktivisten, einer davon von Aufstehen gegen Rassismus Essen, unter anderem wegen mutmaßlicher Sachbeschädigung angeklagt sind. Tatsächlich wurden sie angefahren, wie hier berichtet:

https://agr-essen.de/pressemitteilungen/2021/06/aufstehen-gegen-rassismus-kundgebung-muelheim

Powered by Zingiri, PHPlist