Wind, Flaute oder Sturm

1. Mai 2021: Wir zahlen nicht für eure Krisen – Wir kämpfen für unsere Zukunft

[Update 2.5.2021] Kundgebung auf dem Frohnhauser Markt, Demozug zur Eissporthalle

Kundgebung auf dem Frohnhauser Markt
Abschluss an der Eishalle
Während des Demozuges, zur Pandemie
ESSQ-Rede an der Eishalle
DGBJugend-Rede an der Eishalle

[Update 1.5.2021]
WAZ-Essen kündigt an,
aber mit falscher Uhrzeit:
Richtig 9.30h
am Frohnhauser Markt !

[Update 30.4.2021] Zitat aus WAZ/NRZ – Essen, Freitag, 30.4.2021 (Hervorhebung in Fettschrift durch LD)

Eine Versammlung des Internationalistischen Bündnisses, dem die Stadt eine feste Kundgebung auf dem Frohnhauser Markt verordnet hatte, marschiert nun ebenfalls durch den Stadtteil.

marschiert nun ebenfalls“ , eine Wortwahl, die für gewöhnlich den Faschisten gilt. Tatsächlich hatte das Internationalistische Bündnis eine Demo angemeldet, die von der Stadt verboten, erst vor Gericht durchgesetzt wurde. Sie findet nun wie geplant statt. In ganz normaler Gangart, und natürlich auch gegen die Faschisten. Jede und jeder kann sich dem anschließen, … natürlich unter Berücksichtigung des Schutzes vor Corona, mit Maske und entsprechendem Abstand, wie die Veranstalter immer wieder betonen. (jede und jeder auf antifaschistischer Grundlage natürlich)


Auf dem Frohnhauser Markt (45145 Essen), um 9.30 Uhr. Damit besteht auch die Möglichkeit, um 11 Uhr an der Auto-Kundgebung des DGB auf dem Messeparkplatz P10 an der A52 teilzunehmen (Infos dazu auf der Homepage des DGB MEO – Mülhem/Essen/Oberhausen). 

Zusammen mit der Kundgebung ist auch eine Demonstration zum Essen-West-Bahnhof angemeldet. Die Stadt möchte jedoch alle Demos in Essen am 1. Mai verbieten. Sie begründet das mit der Corona-Pandemie. Eine gesetzliche Grundlage dafür gibt es aber nicht. Es ist eine unzulässige Einschränkung des demokratischen Versammlungsrechts. Es wurde schon oft bewiesen, dass dies auch corona-gerecht möglich ist. So wurden relativ breite Hauptstraßen für die Route gewählt, und ist ein Eilantrag beim Verwaltungsgericht  eingereicht worden. Sollte eine Demo nicht möglich sein, wird die Kundgebung in jedem Fall stattfinden.

Es wird Redebeiträge und auch musikalische Beiträge geben. Wer etwas zum Programm beisteuern möchte, meldet sich einfach! Bringt Schilder und Transparente mit Euren Forderungen mit!

 

Powered by Zingiri, PHPlist