Wind, Flaute oder Sturm

3. und 12. Dezember: Gegen Krankenhaus-Kahlschlag im Essener Norden

Nächste Aktionen:

Donnerstag, 3. Dezember 2020 16 Uhr:

Aktion und Protest „1000 Ruten für Contilia“ – Gegen den Krankenhaus-Kahlschlag im Norden, für den Krankenhaus-Entscheid,
Hallostraße 2, 45141 Essen, Deutschland

Zitat aus Facebook (https://www.facebook.com/events/437150977279501/) KrankenhausEntscheid Essen

Protestaktion für Samstag, 12. Dezember, geplant,

In der Zwischenzeit gehen die Bürger weiter auf die Straße und wehren sich gegen die aktuelle Gesundheitspolitik im Essener Norden.

Das Internationalistische Bündnis plant bereits für Samstag, 12. Dezember, die nächste Protestaktion.

Beginn ist um 11 Uhr in Stoppenberg vor der Thomaskirche am Barbarosseplatz/Ecke Hallostraße.

„Die Kritik an der Ausrichtung des Gesundheitswesens auf Profitmaximierung nimmt zu“, erklärt Bündnis-Sprecher Hartwig Mau und unterstreicht: „Aktuell sehen wir den Kampf für den Erhalt der Notfallambulanz mit stationärer Versorgungsmöglichkeit im Norden als sehr wichtig für eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung an.“

Powered by Zingiri, PHPlist