„Mut machen – Steele bleibt bunt“ teilte mit:

Donnerstag, den 5. März 2020 um 17.30 findet eine Kundgebung des Bündnisses „Mut machen- Steele bleibt bunt“ auf dem Grendplatz in Steele statt.

Redner ist Yüksel Birinci, Vorstandsmitglied der türkisch-islamischen Moschee an der Westfalenstr., die kürzlich eine Bombendrohung erhalten hat.

Im Internet ruft Dominik Horst Roeseler, Begründer von Hogesa dazu auf, „die roten Ratten dorthin zu treiben, wo sie hingehören, in ihre Löcher“.

Gegen diese ausgrenzenden Gewaltphantasien zeigen wir mit unserer Haltung für eine friedliche, bunte und tolerante Gesellschaft Gesicht.


Später am Abend, Donnerstag, 5. März, 19 Uhr Kulturzentrum GREND (Stadtteilraum) Westfalenstraße 311, 45276 Essen-Steele Eintritt 2€/1€ Internationalistisches Bündnis Essen ib-essen@gmx.de
mehr …


Auch auf Initiative von
„Mut machen – Steele bleibt bunt“
am darauf folgenden Sonntag:

Powered by Zingiri, PHPlist