Dienstag 14.1.2020: Protest gegen die sogenannten „Steeler Jungs“

Bitte verbreitet diese Veranstaltung auch über eure Kanäle
Gesagt getan, aus einer Rundmail des Internationalistischen Bündnis:


Liebe Antifaschist*innen,

nach Bekanntwerden, dass die sog. „Steeler Jungs“ erstmalig am Dienstag den 14.1. marschieren, hat das Internationalistische Bündnis für den gleichen Tag (und vorsorglich auch die weiteren Dienstage) eine Kundgebung ab 17.30 Uhr am Kaiser-Otto-Platz angemeldet.

Diese wurde inzwischen von der Polizei bestätigt. Örtlich käme nur „linksseitig zwischen der Sparkasse und dem Modegeschäft Leon Finger/vor dem Restaurant DaVinci“ in Betracht. Das müssen wir noch bewerten.

Es war ja zu erwarten, dass sie den Tag wechseln. Wir wollen uns mit allen Beteiligten beraten und abstimmen, wie wir damit umgehen. Ihr seid sicher auch der Meinung, dass man ihnen keinesfalls Dienstags einfach die Straße überlassen darf. Und wir sollten in Verbindung damit Schritte unternehmen, um mehr Menschen, gerade auch Migranten dafür zu gewinnen, von der Ablehnung der SJ zur aktiven Beteiligung an den Protesten überzugehen. Dazu werden wir am Dienstag auch ein Offenes Mikrofon machen, wo alle gleichberechtigt zu Wort kommen, mit ihren Erfahrungen, Standpunkten und Gefühlen, und die Vielfalt des Widerstands deutlich wird. Dazu laden wir euch herzlich ein. Bringt wie immer eure Fahnen und Schilder mit.

Bitte verbreitet diese Veranstaltung auch über eure Kanäle.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.