17.10.2019: Steele bleibt Bunt: Blues gegen rechts

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte veröffentlichen Sie die nachfolgende Pressemitteilung:

Am 17. Oktober heißt es in Steele: Blues gegen rechts

Am 3. Oktober zogen Mitglieder der  Bruderschaft Deutschland, beste Freunde der „Steeler Jungs“, durch die Straßen von Berlin und grölten : „Wenn wir wollen, schlagen wir euch tot“.

So etwas wieder auf deutschen Straßen zu hören, verstört.

Ebenso wie das Attentat in Halle verstört und erschreckt.

Umso wichtiger ist es, den Gegenstimmen Raum und Gehör zu geben.

Deswegen lädt die Initiative „Mut machen – Steele bleibt bunt“ zum bunten Donnerstag am

Donnerstag, 17. Oktober 2019 ab 18 Uhr in den Hof des Cafes im Kulturforums, Dreiringstr. 7 in Essen – Steele.

Es spricht Sigi Dohmke, Autor der Ruhrgebietskomödie „Freunde der italienischen Oper“.

Es spielt die „Guntram Leuchtkäfer Bluesband.

In der Anlage ist das Ankündigungsfluglatt.

Mit freundlichem Gruß

Irene Wollenberg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.