Samstag, 13.1.2018 in Essen: Solidaritätsmarsch für Demokratie und Freiheit im Iran!

Please save the Date #Free Iran! :
Courage Essen ruft auf zum Solidaritätsmarsch

Samstag, 13. Januar, um 12 Uhr mittags , Porschekanzel/Marktkirche
Unterstützen wir den Kampf für Demokratie und Freiheit im Iran!
Stärken wir unseren Schwestern und Brüdern im und aus dem Iran den Rücken!
Unser Herz schlägt international!

Frauenverband Courage Essen/ Couragezentrum, 45127 Essen, Goldschmidtstraße 3
couragezentrum-essen.de


Freiheitsliebe:

Seit einer Woche demonstrieren bei Dunkelheit Menschen im Iran auf den Straßen. Der Staat und Eliten sind gespalten und verunsichert, die geopolitischen Gegner in Washington, Tel Aviv und Riad feiern eine Party. Es sind noch nicht die großen Massen, die in der Dunkelheit Parolen rufen. Doch diese Protestbewegung ist eine große Herausforderung für den iranischen Staat: Anders als die grüne Bewegung 2009 sind die spontanen Proteste sehr radikal und fordern das Ende der politischen Herrschaft des islamischen Klerus.
… Iran: Aufstand der Hungrigen/

Freiheitsliebe:

Im Iran protestieren seit einer Woche die Menschen, die Proteste richteten sich zu Beginn gegen steigende Preise für Grundnahrungsmittel und Benzin, sowie die schlechte wirtschaftliche Lage und Arbeitslosigkeit. Doch in den letzten Tagen kamen auch immer mehr Stimmen hinzu, die sich gegen das Regime im Allgemeinen richteten und Freiheit und Demokratie forderten, wir sprachen mit Niema Movassat, Bundestagsabgeordneter der Linken und mit iranischem Migrationshintergrund. … Gespräch mit Niema Movassat/


Erklärung
Unabhängige Arbeiterorganisation zu Protesten im Iran

Verschiedene Gewerkschaften und Arbeiterorganisationen im Iran haben gemeinsam den folgenden Aufruf veröffentlicht (Auszüge)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.