5.12.2017 Protest gegen Abschiebung in Köln

Quelle: Email.

Aufruf zur Kundgebung
gegen die geplante Abschiebung nach Afghanistan am 6.12.17 von Frankfurt

Wir treffen uns
am 5.12.2017 um 18 Uhr
auf dem Bahnhofsvorplatz in Köln

Bitte bringt alte Schuhe in jeder Größe und Form mit.
Diese sollen die abgeschobene Menschen symbolisieren.

Kommt zahlreich. Es ist dringend!!!!!

AG-Bleiben
Forum afghanischer Migranten
Kein Veedel für Rassismus
Kein Mensch ist Illegal
Köln gegen Rechts

Gegen alle Abschiebungen nach Afghanistan!
Gegen alle Abschiebungen, egal wohin!

Am 6.12.2017 sollen von Frankfurt erneut 78 Afghan*innen in ihr Herkunftsland abgeschoben werden, und das obwohl laut dem Global Peace Index 2017 nur der Aufenthalt in Syrien noch gefährlicher ist als der in Afghanistan. Aktuell warnt die Bundesregierung sogar alle Flüge aus Deutschland vor Raketenangriffen!

Auf den Sommer der Migration folgt jetzt der kalte Winter der Abschottung. Heute schöpft die Bundesregierung alle Mittel aus, um das Grundrecht auf Asyl und auf ein sicheres und würdiges Leben einzuschränken. Abschiebungen sind hierbei nur die Spitze der gewalttätigen staatlichen Eingriffe in das Leben von Geflüchteten. Eingeschränkt wurden außerdem: Zugang zu Bildung, Arbeit und Wohnen, der Familiennachzug und die Unterstützung von Beratungsangeboten. So schürt die Bundesregierung die menschenfeindliche und nationalistische Stimmung in Deutschland.
Wir stellen uns gegen jede Form der Abschiebung egal wohin, von wem und aus welchem Grund auch immer!

Wir stellen uns gegen die Abschottungspolitik Deutschlands und der EU!
Wir wehren uns gegen Rassismus und Nationalismus!

Wir stellen dem Rechtsruck die Vision von Solidarischen Städten entgegen! Von diesen ausgehend finden keine Abschiebungen statt und alle Menschen haben die gleichen Rechte!

support your local Solidarity City: solidarity-city.eu
Kontakt: rechtaufasyl@gmx.de

AG-Bleiben, Forum afghanischer Migrant*innen, Kein Mensch ist illegal, Köln gegen Rechts

Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.