Herr Söder wurde in der ‚Welt am Sonntag‘ vom 2.1.2017 mit folgenden Worten zitiert:

170402_WAMS_markus_soeder_ueberschrift_640

170402_WAMS_markus_soeder_320

„Die Kosten müssen runter“, sagte Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU). „Erst einmal müssen wir wissen, ob jeder Minderjährige tatsächlich minderjährig ist. Zum anderen ist nicht jeder Jugendliche traumatisiert und braucht die besondere Betreuung der Jugendhilfe.“

In was sollen wir denn sonst investieren, Herr Söder? Die Investition in die Jugend ist doch eine Investition in die Zukunft.

Hier ist übigens die Geschichte eines jungen Afghanen, der Deutschland und seine Asylgesetze nicht überlebt hat:

thruttig.wordpress.com: Afghane begeht wegen drohender Abschiebung Selbstmord

Bestimmt war dieser Jugendliche auch jemand von dem Herr Söder glaubt, dass er nicht traumatisiert gewesen sei.

Powered by Zingiri, PHPlist