„Wir haben Agrarindustrie satt!“: 18.000 Bauern und Bürger fordern Wende in der Agrar- und Ernährungspolitik. 130 Traktoren aus ganz Deutschland führen Demonstration an / Bündnis fordert in 9-Punkte-Plan tier-, umwelt- und klimagerechten Umbau der Landwirtschaft. Mehr dazu:
http://www.wir-haben-es-satt.de/start/presse/pressemitteilungen/

170121_vk07_berlin_whes_m3114det2_320 Und die Umweltgewerkschaft fordert in ihrem Programm unter anderem:
Klima- und umweltschonende ökologische Anbaumethoden, gesunde Nahrung, wirksame Bekämpfung von Hunger und Armut!
Schluss mit der Spekulation mit Lebensmitteln und Agrarrohstoffen! Stopp dem Landgrabbing! Schutz der Natur und Artenvielfalt, artgerechte Tierhaltung und aktiver Tierschutz! Verbot der Genmanipulation bei der Herstellung von Nahrungsmitteln! Beseitigung von Umweltschäden auf Kosten der Verursacher*innen! Widerstand gegen jegliche Freihandelsabkommen, die Umwelt-, Arbeits- und Verbraucher-schutz-Standards, soziale und demokratische Rechte aushöhlen oder aushebeln statt sie auszubauen! Solidarische Hilfe für Opfer von Umweltzerstörung und Anerkennung von Umweltzerstörung als Asylgrund!

170121_vk01_berlin_whes_1463_640

170121_vk02_berlin_whes_1477_640

170121_vk04_berlin_whes_1474_640

170121_vk05_berlin_whes_m3120_640

170121_vk06_berlin_whes_m3123_640

170121_vk03_berlin_whes_m3118_640

170121_vk08_berlin_whes_1482_640

170121_vk99_berlin_whes_m3128_640

Powered by Zingiri, PHPlist