161014_wazessen_lb_wutbleibt_f_250
Was macht Leserbrief-Schreiber F. mit seiner Wut? Zu welcher Demo wird er wohl damit gehen? Ich hatte mich jedenfalls entschlossen diesem Gefühl, ein anderes entgegen zu setzten: Traurigkeit darüber, dass die Justiz-Schelte eines Oberbürgermeisters so viel Zustimmung bei Extrem-Rechts findet. Junge Freiheit und Politically Incorrect haben darüber z.B. geschieben und diverse Blogs wie „Deutsche Lobby“ auch.


161016_wazessen_lb_gegendiewut_250
Leserbrief zu „Die Wut bleibt“, WAZ-Essen 14.10.2016

Lieber Herr F.,
Sie schreiben über Ihre Wut. Ich bin aber traurig darüber, dass die Justiz-Schelte meines Oberbürgermeisters nun so viel Zustimmung von Extrem-Rechts bekommt, und es ganz allgemein wieder gegen Geflüchtete geht. Natürlich war es vom OB richtig sich hinter seine Mitarbeiter zu stellen, und auch eine Anzeige zu schreiben. Aber durch öffentliche Justiz-Schelten politischen Druck auszuüben, ist ein eklatanter Verstoß gegen die Gewaltenteilung. Daher hoffe ich, dass die Staatsanwaltschaft auch nach erneuter Prüfung zu keinem anderen Ergebnis kommt.

Da mein Oberbürgermeister auch Mitglied, der ‚Allianz für Weltoffenheit‘ ist, hätte ich eigentlich mehr Fingerspitzengefühl von ihm erwartet.

Mit freundlichen Grüßen
und der Bitte um Veröffentlichung

Powered by Zingiri, PHPlist