[Update 19.4.2012]Weitere Hinweise auf die Mahnwache:
www.umwelttisch.de/events/18097/atomausstieg-mahnwache-zum-tschernobyl-gedenktag-in-essen-am-26-04-2016/

http://www.umwelttisch.de/aktuelles/tschernobyl-30-jahre-atomarer-alptraum/

Egal, wer nun zu der Mahnwache aufruft – sie findet statt am: Dienstag, 26. April 2016, 18:00 – Willy-Brandt-Platz


In den GRÜNEN Zeiten, NEWSLETTER der Essener GRÜNEN (ld), wird berichtet, dass am Dienstag, den 26.4.2016 um 18.00 Uhr am Willy-Brandt-Platz eine Tschernobyl-Mahnwache zum Jahrestag des GAU angemeldet ist:

Aus dem Newsletter: NEWSLETTER_2016_04_linkliste.pdf

Im Newsletter ist nur von einer “Zukunft” der Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie die Rede, und dass sich die Mahnwache dafür einsetzen soll, am ‚Wirtschaftsstandort NRW‘ den Klimaschutz als ‚Fortschrittsmotor‘ auszubauen.

Es gibt aber auch ein Flugbatt zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima: 5 Jahre Fukushima – 30 Jahre Tschernobyl , das sich ohne weiteres auch für den Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl verwenden läßt:

Powered by Zingiri, PHPlist