Dienstag – 28.04.2015 20.00 Uhr

Sago & Gäste
Kunst-Stolpern für STOLPERSTEINE
Benefiz-Abend mit Sago & Gästen
Musik, Chanson, Rezitation, Schauspiel

Nach langer Vorbereitung einer Bürgerinitative enagierter AnwohnerInnen aus Essen-Süd werden am 28. April vormittags ab 9 Uhr in den beiden Essener Straßen (Von-Einem-Straße und Von-Seeckt-Straße) 25 „Stolpersteine“ verlegt – damit ermöglicht der Kölner Künstler G. Demnig die Erinnerung an ermordete und überlebende Opfer des Nationalsozialismus. Die Gedenktafeln aus Messing werden dabei vor deren letztem selbst gewählten Wohnsitz in den Bürgersteig eingelassen.

Nach intensiver Recherche hat die Initiative Nachfahren der Menschen gefunden, deren Andenken mit diesen Steinen wachgehalten werden soll.
Grete Callmann gelang 1938 gemeinsam mit ihrem Mann Max mithilfe manipulierter Pässe die Flucht nach Brasilien. So wird nun die Tochter von Grete Callmann, Susanne Caspary, und deren Mann Thomaz, die in Sao Paulo/Brasilien leben, am Abend zu Gast sein.

Die Bürgerinitative hat sie nach Essen eingeladen und sammelt Spenden, um sich an den Reisekosten zu beteiligen.
Künstler: Das Sago Künstlerduo aus Essen hat sich spontan bereit erklärt, dafür einen Benefizabend zu organisieren.

***Besonderer Ort***

Gemeindesaal der Ev. Reformations-Kirchengemeinde Rüttenscheid, Julienstraße 39, 45130 Essen (fußläufig vom Sago Hinterhoftheater)
29,00 € inklusive Fingerfood

Quelle: http://www.sago-kultour.de/programm

Powered by Zingiri, PHPlist