Sa 17.05.2014 um 19:Uhr Ein Weltkrieg wird hundert

Burkhard Sondermeier (Rezitation, Gesang) und Ulrich Raue (Klavier)

Die beiden Künstler Burkhard Sondermeier (Rezitation, Gesang) und Ulrich Raue (Klavier) widmen sich dem Ersten Weltkrieg.

Nach dem Krieg war nichts mehr wie zuvor: Eine Welt, die maßgeblich von der aristokratischen Elite und dem mit dem Kaiserreich innigst verbundenen Militarismus geprägt war, ging unwiderruflich unter.

Die Künstler Sondermeier und Raue tragen Texte der Schriftsteller Karl Kraus und Erich Kästner vor, sowie Auszüge aus Kriegstagebüchern von belgischen und französischen Frontsoldaten.

Dazu passend erklingen Volkslieder, Chansons und Werke fürs Klavier.

Sa 17.05.2014 / 19:00
Ort: Stadtbibliothek Oberhausen,
Bert-Brecht-Haus, Langemarkstr. 19 – 21
Eintritt kostenlos www.bibliothek.oberhausen.de

Powered by Zingiri, PHPlist