Essener LinksJugend lädt ein:

Dienstag, 1. April um 18 Uhr, Severinstr.1, Essen

Portugal ist einer der Staaten in Europa, der am stärksten von der Krise und der Troika-Politik betroffen ist. Die vergangenen 3 Jahre sind gezeichnet von Protesten gegen die Krise und die konservative Regierung. Dabei konnten durch Generalstreiks Rentenkürzungen und ein Teil des Sozialabbaus verhindert werden, im Zuge der Europawahlen dürfte es zu neuen Protestwellen kommen.

Jules El-Khatib wird über die Situation im Land berichten und seine Erfahrungen mit GenossInnen vor Ort berichten.

Powered by Zingiri, PHPlist