Quelle: https://www.facebook.com/events/684009044983311/

Dienstag, 18. Februar 2014, 18:00 Uhr Severinstr.1, Essen

Am Donnerstag begannen in Tuzla, Bosnien, Proteste gegen die korrupte Regierung und die Privatisierung von Firmen. Inzwischen haben die Proteste auf ganz Bosnien übergegriffen und in Tuzla ist eine unabhängige (Räte-)Regierung der ArbeiterInnen entstanden, die sich den Interessen der Bevölkerung verpflichtet hat. Daniel Kerekes, Gründer der Plattform „Solidarität mit den sozialen Kämpfen in Bosnien“ und Landessprecher der Linksjugend [’solid] NRW, wird am Dienstag den 18.2 über die Entwicklung und Perspektiven der Aufstände in Bosnien berichten.

Siehe auch:
Rote Fahne 2014/kw07: a
Arbeiterunruhen und Massendemonstrationen in Bosnien-Herzegowina

Powered by Zingiri, PHPlist