aus einer Dokumentation der Elbeflut von 2002 in Mühlberg/Elbe: Die Botschaft, die auf dem Brett geschrieben ist, ist bizarr:

Gott und den Soldaten ehrt man in Zeiten
der Not und der Angst
— und nur dann —
Doch ist die Not vorbei
und die Zeit gewandelt
wird Gott bald vergessen
und der Soldat schlecht behandelt

Tatsächlich braucht die Welt aber keine Soldaten, sondern eine Umweltgewerkschaft.

Es sei daher noch einmal an das nächste Treffen der Umweltgewerkschaftsinitiative erinnert: Freitag: 26.7.2013 Essener Initiative für eine Umweltgewerkschaft/

Das zweite „Jahrhundert-Hochwasser“ binnen elf Jahren hat hunderttausende Menschen in große Not gebracht und gefährdet sie in ihrer Existenz. Die „Initiative zum Aufbau einer Umweltgewerkschaft“ sieht dies als große Herausforderung, die Solidarität mit den Opfern zu organisieren und gleichzeitig die Verursacher der sich häufenden Hochwasserkatastrophen anzugreifen.

Weiter lesen: Newsletter „das zweite Jahrhundert Hochwasser binnen elf Jahren

aus einer Dokumentation der Elbeflut von 2002 in Mühlberg/Elbe:

Powered by Zingiri, PHPlist