Gelsenkirchen, 11.05.2013

Zum 16. Mal findet das „Internationale Pfingstjugendtreffen“ statt am Samstag/Sonntag, 18./19. Mai, wieder auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen, die direkt an Essen-Katernberg grenzt.

Beim letzten Festival vor zwei Jahren wurden 12-15 000 Teilnehmer gezählt.
Bei freiem Eintritt und geringen Gebühren für größere Veranstaltungen bietet das Treffen eine bunte Vielfalt an Spaß und Spiel, an Musik und Informationen, nicht zuletzt an Köstlichkeiten aus aller Welt für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene.

Aktiv für die Rettung der Umwelt, für genügend Ausbildungsplätze, gegen Faschismus und Kriege, für internationale Solidarität – das werden thematische Schwerpunkte sein. „Wir erwarten Freunde aus vielen Ländern“, freut sich Gitta Wester aus Essen, die im Koordinierungsausschuss mitmacht. „Wir laden Essener Kinder, Jugendliche und Junggebliebene ganz herzlich ein!“

Um 14.00 Uhr am Samstag beginnt das Festival. Es wird von unterschiedlichen Trägern selbst organisiert. Kinder und Jugendliche stehen mit ihren Interessen und Fähigkeiten im Mittelpunkt.

Bei einem Songcontest „Songs for our future – Rettet die Umwelt!“ zeigen Sänger ihr Können. Die Bedeutung der Umweltfrage wird auch Inhalt einer großen Jugendveranstaltung sein. Sportlich ist mit Fußballturnier, Kampfsport, Tanz­work­shops und „Spiele ohne Grenzen“, einem großen Mannschafts-Geschicklichkeitsrennen, viel geboten.

Für Kinder gibt es einen Erlebnis-Parcours, Kamel- und Ponyreiten und vieles mehr.

Wichtig ist den Veranstaltern, dass jeder selbst aktiv werden kann. Abends wird open-air bis spät gefeiert mit dem Finale des Songcontest, mit Bands wie Nuju aus Italien, Gehörwäsche oder Musik von DJ Ringo.

Das Pfingstjugendtreffen wird mit einer „Zukunftsdemonstration“ in Essen eröffnet, bei der die Jugendlichen ihre Anliegen und Forderungen auf die Straße tragen.

Gitta Wester: „Wir erwarten eine Vielfalt unterschiedlicher Jugendgruppen und eine bunte Kultur.“ Los geht´s am Samstag, 10.30 Uhr, auf dem Willy-Brandt-Platz.

Alle Infos und Programm unter http://www.pfingstjugendtreffen.de

Bild: Einer der verrückten Geschicklichkeitswettbewerbe "Spiel ohne Grenzen" in 2011

Powered by Zingiri, PHPlist