Bochum: Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen

am 30.4.2013 in Bochum

Vortrag von Kerstin Köditz

Am Dienstag, den 30. April berichtet Kerstin Köditz um 19:30 Uhr im ver.di-Haus, Universitätsstr. 76 über ihre Arbeit im NSU-Unter-suchungs-ausschuss in Sachsen.


am 29. April 2013 sprach Kerstin Köditz schon in Essen in der Zeche Carl über dieses Thema:


Wolfgang Dominik (VVN-BdA) ging am Donnerstag, den 21. Februar 2013 in seinem Referat zur Frage „NPD-Verbot Nein? Oder Ja!“ auch ausführlich auf die Funktion und Rolle des sogenannten Verfassungsschutz ein:

Vortrag von Wolfgang Dominik
Dieser Beitrag wurde unter Antifaschismus, Geheimdienst, Termin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Bochum: Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen

  1. Pingback: Vergangenheit erinnern: Häftlinge in der DDR, und auch heute für seine Rechte kämpfen | LinksDiagonal