das Essener Jugendbündnis lädt ein zum großen Treffen der Jugend am:

Am Freitag, 14.09.2012 um 18 Uhr

in der Villa Rü, Giradetstr. 21, Raum 201 (Raum der BSV Essen

Zur Zeit ist mal wieder einiges los in der kommunalen Landschaft und wie so oft sieht es dabei für die Jugend nicht rosig aus. Wir wollen uns über Themen verständigen wie:

– Stärkungspakt:

Im Rahmen des „Stärkungspakts“ soll bis 2016 der Stadthaushalt konsolidiert werden. Essen soll dann schuldenfrei sein. Das Thema hat für uns besondere Brisanz, weil auch nach der Schließung des letzten städtischen Jugendzentrums der Kahlschlag im Jugendbereich nicht aufhören wird. Es wird gekürzt, wo keiner „Nein“ sagt, doch genau das wollen wir wieder entwickeln. Wir wollen versuchen, gemeinsam gegen den Kahlschlag aktiv zu werden, denn in den nächsten Jahren wird einiges auf uns zukommen. Den vorläufigen Maßnahmenkatalog für Personalkostenreduzierungen der Stadt findet ihr hier:

https://dl.dropbox.com/u/46151889/MaÃ.pdf
oder https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/0115_1/Aufgabenkritik_Massnahmenkatalog.pdf )

Beispielhaft für noch kommende Kürzungen sind die Pläne in Bottrop (Im verlinkten Zeitungsartikel. Da Essen noch verschuldeter ist, kann man sich ausmalen, was folgen mag:
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/stenkhoff-bad-und-saalbau-stehen-auf-der-streichliste-der-stadt-bottrop-id6916727.html )

Wir wollen gemeinsam möglichst effiziente Gegenwehr entwickeln.

– Bärendelle:

Die ehemalige Hauptschule an der Bärendelle ist geschlossen werden, wir fordern, daraus ein neues Bürgerzentrum zu machen, dass wir alle nutzen können. Hier gibt es neue Entwicklungen, da momentan ein Investor den Ausbau zu einem Privaten Gymnasium anstrebt. Auch hierüber wollen wir uns austauschen.

– Aktionswoche kostenlose Bildung:

Die Bildungsstreikbewegung der letzten Jahre haben einige Steine ins Rollen gebracht. Im November soll eine bundesweite Aktionswoche gegen die massiv hohen Gebühren im Bildungswesen stattfinden. Wie das in Essen aussehen könnte, soll ebenfalls Thema sein.

Wir bitten euch, bei dem Treffen anwesend zu sein, da es unser Ziel ist, gemeinsam mit der gesamten Essener Jugend Aktionsfähigkeit entwickeln zu können. Leitet diese Mail auch gern weiter …

Quelle: Email – „Leitet diese Mail auch gern weiter…“


Hintergrund-Infos

aus der Stadt Essen:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/rathaus-schnallt-den-guertel-enger-id7039474.html

http://www.derwesten.de/staedte/essen/was-mit-der-hauptschule-an-der-baerendelle-in-essen-geschehen-soll-ist-unklar-id6999497.html

von woanders:

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/drolshagener-muessen-den-guertel-kraeftig-enger-schnallen-id6987022.html

http://www.derwesten.de/staedte/bottrop/bezirksvertreter-aus-mitte-diskutieren-die-sparplaene-id7061109.html

http://www.derwesten.de/politik/polizisten-protestieren-in-athen-gegen-gehaltskuerzungen-id7044472.html


http://www.rf-news.de/2012/kw36/03.09.12-krisenprogramm-in-griechenland-wird-verschaerft/

Powered by Zingiri, PHPlist