Neues von der Montagsdemo:
(Quelle: Info-Brief der Essen, 30.7.2012 Montagsdemonstration Essen)

Die 397. Montagsdemonstration wird am 6. August, dem Jahrestag von Hiroshima, deren Opfer wie auch in Japan nach Fukushima gedenken und den aktiven Widerstand für die sofortige Stilllegung aller Atomkraftwerke weltweit und Einsatz für den Weltfrieden zum Schwerpunktthema machen.


Die Montagsdemonstration beschloss einstimmig als Erstunterzeichner den Aufruf für die Herbstdemonstration der bundesweiten Montagsdemonstrationsbewegung gegen die Regierung am 6.Oktober in Berlin aktiv zu unterstützen. Ein Bus aus Essen ist angemietet und wer mitfahren möchte, kann sich ab sofort bei der Montagsdemonstration anmelden.

Der 8. Geburtstag der Montagsdemonstration wird am am 13. August 2012 ab 18 Uhr Porschekanzel/City gefeiert.

Die bundesweite Montagsdemonstrationsbewegung hat den Montag als Tag des Widerstands für viele gesellschaftliche Anliegen und Bewegungen verankert mit weltweiter Ausstrahlung.
Im Kampf für unsere sozialen und politischen Rechte, gegen die EU-Politik der Abwälzung der Krisenlasten auf die Massen, für die Rettung der Lebensgrundlagen der Menschheit brauchen wir ein starkes, breites, überparteiliches Bündnis auf antifaschistischer Grundlage, das Ausdauer und Rückgrat hat, Solidarität zwischen Arbeitern, Erwerbslosen und allen Unterdrückten über Ländergrenzen hinweg mit organisiert: das ist die Montagsdemonstration.
Wir haben allen Grund zu feiern: Machen Sie mit!
Grußworte und Kulturbeiträge sind willkommen. Für Getränke und Imbiss ist gesorgt.

Immer Montags, ab 18 Uhr auf dem ‚Platz der Montagsdemonstration’
Porschekanzel (vor der Marktkirche)

Powered by Zingiri, PHPlist