Die DIDF rief zu einer Mahnwache in Essen auf. Unter anderem sprachen Ratsfrau Gabriele Giesecke (LINKE) und die Vorsitzende der Essener DKP Karin Schnittker.

Die Repressionen der AKP-Regierung gegen Gewerkschaftler, Arbeiter, Kurden, Journalisten und Linke hat sich in der Türkei in den letzten Tagen weiter verschärft. Die Verhaftungswelle gegen oppositionelle Organisationen, Intellektuelle und linke GewerkschaftlerInnen nehmen keine Ende. Antiterroreinheiten der türkischen Polizei haben am 25. Juni die Zentrale des Gewerkschaftsverbandes des öffentlichen Dienstes Kesk in Ankara sowie Gewerkschaftsbüros im kurdischen Diyarbakir und weiteren Städten durchsucht. Mindestens 71 Gewerkschaftler, darunter der KESK-Vorsitzende Lami Özgen sowie Vorstandsmitglieder der Lehrergewerkschaft und der Gewerkschaft der Kommunalangestellen wurden auf Grundlage des Anti-Terrorgesetzes festgenommen.

Ankündigung:
auf dkp-ruhr.de/dkp-essen…

Hintergrund:
tuerkeiaktuell.wordpress.com/…

Naziler komünistleri götürdüklerinde sustum. Çünkü ben komünist değildim.

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Kommunist.

Sosyal demokratları içeri aldıklarında sesimi çıkarmadım. Sosyal demokrat da değildim.

Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Sozialist.

Sendikacıları götürdüklerinde sustum. Ben sendikacı da değildim.

Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.

Yahudileri tutukladıklarında sustum. Çünkü ben Yahudi de değildim.

Als sie die Juden einsperrten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Jude.

Beni götürdüklerinde, geride artık protesto edebilecek kimse kalmamıştı…“

Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte …

Powered by Zingiri, PHPlist