Ausschnitt aus WDR Lokalzeit Ruhr vom 12.01.11

Das JZ Papestraße mehr als „nur“ ein Ort für Festivals und Konzerte. Der Betrieb einer solchen Einrichtung steht für den Willen und die Absicht der Politik und Gesellschaft, Jugendliche und Heranwachsende nicht nur als zukünftige Stützen unserer Gesellschaft, Arbeitnehmer und Steuerzahler zu sehen, sondern eben auch als Heranwachsende, deren individuelle Interessen man ernst nimmt und ihnen in unserer Gesellschaft Platz einräumt. Der Verzicht und Wegfall dieser Einrichtungen wird langfristig für erhebliche Frustrationen bei den Betroffenen sorgen und indirekt auch den sozialen Frieden in Ihrer Stadt gefährden …

Daher: ERHALT DES JZE!!!

http://rettetdasjze.wordpress.com/
oder http://www.rettetdasjze.de/

Am 26.Februar gab es das Solidaritätskonzert gegen die Schließung des JZE:

Powered by Zingiri, PHPlist